#1

Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 17.11.2016 21:38
von Florian | 28 Beiträge


Kamera: Omd-Em 1
Objektiv: mitutoyo 20x
Blende:
Belichtungszeit: 1/100
Beleuchtung: LED- "Lichtwürfel"
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: RAW (ORF)
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 2-3%
Abbildungsmaßstab: 1,3 mm
Anzahl der Schritte: 222
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Zerene
Artenname: Brochantit [Cu4(SO4)(OH)6] grün mit Covellin [CuS] blauschwarz
Aufnahmedatum: 16.11.2016
Sonstiges: RAW (ORF)-> LR -> "entrauschen"->Tiff-> Zerne -> Pmax -> LR -> Ausschneiden, "wegstempeln" und feintunig -> Dfine 2 -> Viveza 2 -> export jpeg

Das Stück Stammt aus der Mina de Sol, Rodalquilar, Spanien. Ist nicht untersucht - die grünen Kristalle könnten auch Attacamit sein?

Gruß Florian


zuletzt bearbeitet 17.11.2016 21:40 | nach oben springen

#2

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 17.11.2016 21:45
von Florian | 28 Beiträge

Ich habe meist sehr tiefe Objekte zum fotografieren was beim 20x Mitutoyo mir oft etwas Probleme macht - man bekommt von den Objekt welches sehr weit im Vordergrund liegt ob ein Überleuchten der umgebenden Bereiche - klar könnte ich mich hier mit "wegstempeln" oder Photoshoparbeit dran machen - aber gibt es hier einen Möglichkeit das zu verhindern oder zu minimieren?

nach oben springen

#3

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 17.11.2016 21:46
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Hi Florian
So lib ich mir Making of
Farben wirken recht unwirklich
Schärfe top


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#4

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 17.11.2016 21:47
von Florian | 28 Beiträge

Welche Farbe meinst du - das grün oder das blauschwarz?

nach oben springen

#5

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 17.11.2016 21:49
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Ich meine hier das Grün

Zum ausprobieren: nimm mal den Bikderstapel in umgekehrter Reihenfolge
Oder: ggf mal um 180 Grad drehen
Klingt komisch
Hat aber irre effekte


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#6

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 07:27
von Florian | 28 Beiträge

Hallo,

sitze gerade an einem anderen Rechner + Bildschirm -> finde die Farben spiegeln die realität sehr gut wieder. Sind wirklich sehr krasse farben...

Gruß

Florian

nach oben springen

#7

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 07:33
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Na dann ist ja gut
Hat was von Fluoreszenz


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#8

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 11:06
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Florian,

Zitat
“sehr tiefe Objekte zum fotografieren was beim 20x Mitutoyo mir oft etwas Probleme macht“


Wie bereits in dem ersten Thread erwähnt, wäre es einfacher flache Stellen zu finden.
Wenn Du aber alles scharf darstellen möchtest, dann musst die ganze Tiefe durchgestackt werden. Daraus resultiert eine enorme Zahl der Bilder.
Die Bearbeitung und Retusche kann durch die Verwendung der Substacks etwas vereinfacht werden ( z.B. mit dem Bugslabber).
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#9

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 11:45
von stekki | 1.341 Beiträge

@ Florian

mit Tonemapping und Spezialbehandlung (Photoshop) lassen sich oft noch mehr Details hervorzaubern.
Ist aber auch Geschmacksache. Was mich am meisten störte, waren die Überstrahlungen, die nun weitestgehend beseitigt wurden.


VG Ekkehard
nach oben springen

#10

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 12:43
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Nach dem TM von Ekki find ich es farblich deutlich stimmiger


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#11

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 12:51
von Sebastian | 201 Beiträge

Hallo Sven ,
dem kann ich nicht zustimmen, viel zu grell und die Farben stimmen mit den mineralen kaum überein. Allerdings kann das auch keiner wissen, wenn er das Originalstück nicht kennt.
Gruß Sebastian

zuletzt bearbeitet 18.11.2016 12:51 | nach oben springen

#12

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 18.11.2016 13:07
von stekki | 1.341 Beiträge

Die Farbgebung wurde nicht verändert,,, sogar die Sättigung verringert.


VG Ekkehard
nach oben springen

#13

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 19.11.2016 05:29
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Florian,

der Stack ist gut geworden. Er wirkt nur ein
wenig flau. Vermutlich wäre der Mittelweg
zwischen Deinem Bild und Ekki seiner Bearbeitung
der beste weg.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#14

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 19.11.2016 21:43
von stekki | 1.341 Beiträge

Zitat
Alex sagt: Vermutlich wäre der Mittelweg zwischen Deinem Bild und Ekki seiner Bearbeitung der beste weg.



Du solltest es besser wissen, dass man aus einer kleinen jpeg-Datei keine Wunderdetails herausarbeiten kann. Es war nur ein Versuch, zu zeigen, dass man die deutlichen Überstrahlungen etwas zurück und die Tiefen etwas besser zur Geltung bringen könnte (die Original-Daten vorausgesetzt).


VG Ekkehard
nach oben springen

#15

RE: Brochantit auf Covellin aus Rodalquilar

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 19.11.2016 22:12
von Florian | 28 Beiträge

Hallo,

danke für die Bearbeitung - sieht nicht schlecht aus. Werde ich ausprobieren...

Gruß

Florian

nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianPugh
Besucherzähler
Heute waren 152 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17792 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).