#1

Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 13.09.2015 09:02
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Leute,

auf der Suche nach Zeitersparniss beim Bearbeiten der Stacks

bin ich auf Grafik Tablets gestoßen.

z. b. von Wacom....

Diese Teile sind recht teuer, aber mich faziniert mit welches präzession

man mit dem Staift malen kann.

es gibt dazu zahlreiche Youtube Videos...

Man ist viel präsziser als mit der Maus und auch deutlich schneller.

Die teile funktionieren für Links und rechtshänder....

die Frage ist nur ob man so viel geld investieren muss wie die geräte von

wacom, oder ob es günstigere Alternativen gibt....vermutlich schon

Hat jemand erfahrungen mit solchen geräten?

Ich bin echt am überlegen ob ich mir so was kaufe....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#2

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 13.09.2015 11:45
von goethe19 (gelöscht)
avatar

leider keine Erfahrungen damit - muß erst meine grundsätzlichen Baustellen überarbeiten (PS) - kenne aber welche, die das bejahen....


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 13.09.2015 16:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

bin Lap-Topper

Leider keine Ahnung von Tablets.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#4

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 14.09.2015 06:21
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi,

danke für eure antworten...

ich glaube ich werde mir bald einfach mal so ein teil holen

und werde testen wie das so ist...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 21.09.2015 10:57
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Hallo Alex

Ich habe seit sicher 20 Jahren ein Tablet (früher am Atari schon)

Man braucht aber eines wo man ein "Rad am Stift hat" oder eben die Funktionen z.B. auf Zerene in der retusche anpassen muss.

Ich selber war bisher zu faul das einzustellen, aber in Photoshop nutze ich es fast nur.

Aber kauft Euch keines was zu groß ist (den fahler habe ich gemacht, weil das ist irgendwie immer im Weg)

LG Sven


Zitat von makrosucht im Beitrag #1
Hallo Leute,

auf der Suche nach Zeitersparniss beim Bearbeiten der Stacks

bin ich auf Grafik Tablets gestoßen.

z. b. von Wacom....

Diese Teile sind recht teuer, aber mich faziniert mit welches präzession

man mit dem Staift malen kann.

es gibt dazu zahlreiche Youtube Videos...

Man ist viel präsziser als mit der Maus und auch deutlich schneller.

Die teile funktionieren für Links und rechtshänder....

die Frage ist nur ob man so viel geld investieren muss wie die geräte von

wacom, oder ob es günstigere Alternativen gibt....vermutlich schon

Hat jemand erfahrungen mit solchen geräten?

Ich bin echt am überlegen ob ich mir so was kaufe....


zuletzt bearbeitet 21.09.2015 11:00 | nach oben springen

#6

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 22.09.2015 06:17
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi Sven,

danke für dein Posting.

Japp das habe ich auch schon gehört, das es nicht

zu groß sein soll....das würde dann eher nerven als nutzen....

ist ja auch logisch man malt ja mit aufgelegter hand und nicht mit hand in der Luft...

daher würde die große fläche gar nicht bringen....

ich werde mir vermutlich bald so ein teil kaufen...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#7

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 22.09.2015 16:42
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Zitat von makrosucht im Beitrag #6
Hi Sven,

danke für dein Posting.

Japp das habe ich auch schon gehört, das es nicht

zu groß sein soll....das würde dann eher nerven als nutzen....

ist ja auch logisch man malt ja mit aufgelegter hand und nicht mit hand in der Luft...

daher würde die große fläche gar nicht bringen....

ich werde mir vermutlich bald so ein teil kaufen...


Die Große Fläche ist natürlich genauer beim malen, oder wenn du wich ich an zwei Monitoren arbeitest

Aber kaufe dir trotzdem keines größer als "M" - für unsere Arbeiten ist das gut genug, selbst bei 2 Monitoren

Aber du brauchst einen Stift mit srollrad, sonst greifst du bei Zerene wieder zur Maus - oder du musst es dort umprogrammieren auf die Tasten - aber ich kann dir gar nicht sagen ob man dort einstellen kann das Rad zu ersetzen?

LG Sven

nach oben springen

#8

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 23.09.2015 06:34
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi Sven,

Bei den Wacom geräten kann man alles in

allen erdenklichen möglichkeiten Programmieren und einstellen.

Ich benötige für meinen Workflow kein Scrollrad....

Ich konnte das mit hilfe von einigen Youtub Videos und leuten die die

teile nutzen recht gut konstuieren...

Ich werde das Tab nur für PS verwenden....

In Zerene retuschiere ich kaum....nur mal schnell die würmer übermalen

Die Retusche die ich da mache, dauert keine zwei minuten....nur grob und flink...

wenn ich da mal aufwendiger retuschiere....z.b . wenn haare transparent sind

dann bin ich mir eh nicht sicher ob das Tab da so ein vorteil ist....

Ich muss dann jedes Bild anklicken und immer wieder die minimale schärfenebene nachmalen....

das kommt nicht so oft vor....und ist immer nur ein winziger Mausstreich....

Meistens ist man schneller und effektiver wenn man iin PS ein haar an anderer

stelle abschneidet und wieder hin transformiert....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#9

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 01.11.2015 08:48
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo,

sooo gestern habe ich nach langem hin und her

das wacom intuos Pro bestellt....

vermutlich wird mich das teil nerfen....es wird so sein

das ich alle neu lernen muss....wie wenn man neu schreiben lernen muss...

aber wenn ich das teil behersche, dann werde ich viel schneller werden...

bin mal gespannt...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#10

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 01.11.2015 12:07
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
für welche Größe hast DU Dich entschieden ( S, M oder sogar L ) ?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#11

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 01.11.2015 14:50
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi adi,

ich hab mir die grösse s bestellt....

alles was grösser is, erschliesst sich mir der sinn nicht,

da man ja mit aufgelegter hand in einem radius malt..?


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#12

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 25.12.2015 17:42
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,

bin Dir gefolgt und lasse mich auch durch das gleiche Grafik-Tablett nerven :-)

Hast Du schon vernünftige Einstellungen für den Stift und die Tasten gefunden?

Momentan spiele ich noch mit den Einstellungen und kann mich nicht entscheiden.
Vor allem für Zerene
a) Die S-Taste und die Leer-Taste auf die Express-Keys gelegt
b) Auf dem Stift „Nach Oben“ und „Nach Unten Scrollen“ gesetzt

Das Abspeichern der Settings ist etwas problematisch.
Manchmal wird gar nichts gespeichert, manchmal ja, manchmal klappt es wenn man den Knopf „Standard“ betätigt (für mich etwas verwirrend).

Wenn ich der Retusche von Zerene bin, kann ich die definierte S-Taste benutzen und mit der definierten Leer-Taste und dem Scroll-Ring (bei mir mit der aktiven linken Diode oben) einfach zoomen. Mit dem Stift kann ich auch zommen und wenn ich etwas verschieben möchte, dann geht das mit der definierten Leer-Taste und der Stift-Spitze.

Welche Einstellungen hast Du für Zerene und welche für Photoshop vorgenommen?

Danke im Voraus.

Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 25.12.2015 17:43 | nach oben springen

#13

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 26.12.2015 10:00
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Adi,

ich verwende das Tab nicht für Zerene.
Ich mache eh kaum was in zerene und
auch in PS mache ich das meiste mit der Maus.
Ich verwende das Tab nur wo es sich für mich lohnt.

So finde ich in PS Stempel Arbeit mit dem Tab z. b. Total nervig,
hingegen ist Mal arbeit mit dem Tab absolut geil. Jeder Klick
in Menüs oder bei ebene einstellungen finde ich mit dem Tab
auch ziemlich nervig und langwierig. Ich vermute mit den
Jahren empfindet man da anders, da das eine gewohnheitssache ist.

Bei mir ist ein kleines Programm mit den Einstellungen offen dort sind kleine
icons von dem Programmen Ich klicke auf das Programm, wähle dann unten
meine Einstellungen und klicke auf speichern. Man speichert so für jedes Programm
seine Einstellungen.

Ich vermute das dir meine Einstellungen in PS nichts nutzen werden da du viellleicht
ganz anders Arbeitest wie ich?


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#14

RE: Grafik Tablets

in Alles rund um die Bildbearbeitung 26.12.2015 12:04
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
am Anfang (vorgestern) war ich von dem Tablett total enttäuscht.
Gestern not amused, heute habe ich angefangen das Ding zu mögen :-)
Du hast Recht das ist eine reine Gewöhnungssache.
Ja, ich speichere mir auch die Einstellungen pro Programm.
Für LR verwende ich Standard.
Für Photoshop habe ich noch kein Optimum gefunden.
Mit den Einstellungen für Zerene (S -und- Leertaste) bin ich eigentlich zufrieden.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anaj
Besucherzähler
Heute waren 474 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3019 Themen und 25006 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).