#1

Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 11.09.2015 19:31
von jaro | 159 Beiträge

Hallo,
hier ein Bild einer männlichen Mücke. Die tat mir fast ein wenig Leid. Die Männchen stechen nämlich nicht. Aber sie sah unter dem Mikroskop einfach zu gut aus (aber mit den gelben Puscheln in der Mitte anders als Heikes Exemplar au dem letztem Jahr).
Für meine Verhältnisse habe ich mit etwa 45min sehr viel bearbeitet. Die Puschel hätten wahrscheinlich noch mehr vertragen können, aber ich hatte einfach keine Lust mehr auf das Ausmalen von Lücken zwischen den einzelnen Haaren.



Kamera: canon eos 350d
Objektiv: CZJ 3,2
Blende:
Zeit:
Beleuchtung: Jansjös
ISO:
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup:
Stackingschritte:
Stacking-Software: zerene
Beschnitt:
Aufnahmedatum: 10.9.15
Besonderes:

Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#2

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 11.09.2015 22:58
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Jan,

unglaublich tolle Tiere - hatte ich zuvor vor Heikes Bild noch nie gesehen !!!
Allerdings werden hier unsere Experten einiges schreiben , denn das mit der HG-BEA geht in meine Richtung - bin auch noch nicht so weit....trotzdem klasse.......


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 11.09.2015 22:58 | nach oben springen

#3

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 12.09.2015 10:10
von jaro | 159 Beiträge

Hallo Wolfgang,
wie gesagt, ich hätte den Hintergrund durchaus besser bearbeiten können. Bei den vielen Haaren der Mücke oder des Mückerichs war mir das nur zu viel Arbeit. Ich habe bei der Bearbeitung meistens keine Lust mehrere Stunden lang Hintergründe auszumalen, so gut das danach aussieht. Manchmal geht das aber auch mit dem Auswahlwerkzeug "Zauberstab" von gimp ganz gut.
Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#4

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 13.09.2015 08:33
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Jan,

Das Bild ist gut geworden....

diese Tiere sind nicht leicht zu stacken...

die Augen brennen sehr schnell aus und dazu hat man überall

haare und gewussel....

Die Ausrichtung diese Tiere ist ebenfalls eine Kunst und kann

jeden Stacke an den rande des Wahnsins treiben...

Du hast es bei so viele Haaren leichter wenn du einen hellen HG wählst...

er sollte ungefähr die Farbe haben wie die farbe um die Haare herum ist....

so kannst du in der Nähe der haare in PS farbe aufnehmen und musst dann bei den

Haaren nicht so viel malen...

Das alles ausmalen ist aber auch wirklich eine sportliche aufgabe....ganz echt..

ich hätte auf jeden fall aufgegeben....das würde ja ewig dauern...

Sehr gut gemacht!!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 14.09.2015 14:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Jan,

also für mein Empfinden ein Klasse Foto und auch der HG passt. Die Mücke hebt sich hervorragend vor dem schwarz ab.

Wechselt ihr alle den HG nachträglich aus? Warum nehmt ihr nicht gleich einen farblich passenden HG? Mir ist das echt to much an Arbeit den HG zu Malen.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#6

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 14.09.2015 14:24
von jaro | 159 Beiträge

Hallo,
ich mache das normalerweise auch ohne Bearbeitung indem ich bei schwarzem Hintergrund z.B. ein Stück schwarze Plastikfolie verwende. Aber das gelingt bei schwarz meist nicht so richtig. Durch die Beleuchtung wird das eher grau. Dann ist Nachbearbeitung notwendig. Bei rotem Hintergrund (Karton) gelingt das manchmal so gut, dass ich fast gar nciht mehr bearbeiten muss.
Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#7

RE: Mücke

in Stacking: Flora und Fauna 15.09.2015 06:04
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi,

mein HG ist gute 40-60 cm vom Model entfernt.

Wenn ich den HG nicht anleuchte....egal bei welcher farbe...sogar bei weiß...

dann wird der HG immer einfach pech schwarz....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 16740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).