#1

Hilfe Stackunit?

in Hardware 04.10.2016 22:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Leute, da ich ja ein Focusstacking-Setup suche wurde mir die Firma Stackmaster empfohlen. Alles macht ja einen guten Eindruck auf der Seite! Aber da so eine Stackunit ja auch ein paar Euros kostet würde mich interessieren wer so eine Anlage hat und damit Insekten erarbeitet und mich freuen wenn er seine Erfahrung mit mir teilt.

In dem Gerät ist ja auch diese tolle Lampe Supernova eingebaut, die man ja auch einzeln kaufen kann. Kann mir vielleicht auch jemand zu der Lampe eine Erfahrung beim fotografieren von Insekten mitteilen. Habe etwas Angst das sie bei Käfern mit einem Metallicpanzer Reflexionen auftreten!

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß Hansgünter

nach oben springen

#2

RE: Hilfe Stackunit?

in Hardware 05.10.2016 05:54
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Hans Günter,

grundsätzlich gibt es beim Stacken immer Reflexionen.
Man muss das Licht immer mit einem Diffusor weich machen.
Ich bin davon ausgegangen das Du blitzen willst, da Du Blitze
in Deiner Auflistung aufgezählt hast. Auch bei Blitzen
musst Du das Licht weich machen. Diffusoren können z. b. Papierzylinder oder
Jogurtbecher sein die Du um das Modell herum platzierst.

Bei der Supernova sind schon Lichtformer auf den Einzelseqmenten mit drauf.
Einige User hier, die die Lampe nutzen verwenden aber auch noch zusätzliche
Diffusoren, dazu kann man die Lampe dimmen. Das Sollte man von Motiv
zu Motiv Live selbst entscheiden. Das Licht kann jedenfalls nicht diffus genug sein.

Wenn Du Dauerlicht verwenden möchtest, musst Du deine Canon im Live view betrieb
betreiben und so einstellen das sie mit dem ersten eletronischen verschlussvorhang
fast erschütterungsfrei auslöst. Es gibt Canon`s die hier besonders gut geeignet sind
und andere sind wieder nur bedingt geeignet. Wie es bei der 5dSR ist weiß ich leider nicht
das solltest Du auf jeden Fall vorher abklären, da es Dir sonst schwer fallen wird mit Dauerlicht
ein scharfes Bild zu stande zu bringen.

Ich selbst Nutze Nikon und Blitze in einem abgedunkelten Raum auf den zweiten Vorhang,
das ist dann immer vollständig Erschütterungsfrei und zusätzlich friert der Blitz durch
die extrem kurzem Abbrennzeiten das Motiv ein. Blitze können einen aber auch in den Wahnsinn
treiben, wenn man das Licht einrichten will, gerade bei größeren ABM`s. Viele Neueinsteiger
scheitern daran und steigen direkt auf Dauerlicht um. Beim Blitzen sieht man halt nicht
direkt im Live view was man später bekommt. Viele viele Probe Aufnahmen sind oft Notwendig.

Hier kannst Du einiges über die unterschiedliche implementierung im Live view,
und das Blitzen auf den zweiten vorhang lesen.

KLICK

Mit beiden Beleuchtungsvarianten kann man tolle Bilder machen. Beides hat seine
Vor- und Nachteile. Die Ultimative Lichtwunderwaffe gibt es einfach nicht. Man muss
immer wieder manuell korrigieren und gerade beim Stacken ist das Licht eine der
größten Herausforderungen und das wird es meiner Meinung nach immer bleiben.

Ich selber kann zur Stackunit nicht viel sagen, da ich sie nicht habe. Einige User
hier haben die Stackunit und auch andere Setups von Stonemaster. Ich selbst
habe mein Setup durch einige Konstruktionen von Stonemaster stabiler und
komfortabler gemacht und ich bin mit den Sachen sehr zufrieden und auch mit
dem Support.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Hilfe Stackunit?

in Hardware 05.10.2016 17:28
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Habe selbst die StackUnit mit SuperNova:
Kann nur sagen - absolut top Produkt
Obwohl ich mein Setup noch nicht ausreize

SuperNova hat auch ZEISS überzeugt ....


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#4

RE: Hilfe Stackunit?

in Hardware 05.10.2016 23:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi, super vielen Dank für die sehr ausführliche Erklärung.
Ich werde mir die SuperNova einfach mal bestellen und bis dahin mit den Blitzen üben. Ich sehe es mit den Blitzen als echt schwer und sehr unangenehm an.
Wobei die Ergebnisse echt gut sind mit Blitzen die ich hier sehe.

Sboernemeyer,

sehr schön, die Anlage macht schon einen tollen Eindruck und verspricht HighEnd zu sein. Wie sieht es aus mit Reflexionen bei Käfern?

Danke und Gruß Hansgünter

nach oben springen

#5

RE: Hilfe Stackunit?

in Hardware 06.10.2016 01:39
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Zu Käfern kann ich nichts sagen
Zu Reflexionen: je diffuser desto besser
Z.B Trinkbecher mit Zellstoff als Diffusor
Einzelne Ca 10mm breite Pappstreifen in den Spalt zwischen eingebauter Streuscheibe
und der LED Leiste lassen es zu einzelne LEDs (je Segment 8 Stück)
abzuschotten und so gezielt einzelne Reflexionen auszumertzen


... ich wollt noch DANKE sagen ...

zuletzt bearbeitet 06.10.2016 01:40 | nach oben springen

#6

RE: Hilfe Stackunit?

in Hardware 06.10.2016 23:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sboernemeyer im Beitrag #5
Zu Käfern kann ich nichts sagen
Zu Reflexionen: je diffuser desto besser
Z.B Trinkbecher mit Zellstoff als Diffusor
Einzelne Ca 10mm breite Pappstreifen in den Spalt zwischen eingebauter Streuscheibe
und der LED Leiste lassen es zu einzelne LEDs (je Segment 8 Stück)
abzuschotten und so gezielt einzelne Reflexionen auszumertzen


Vielen dank für deine Ausführung!

Gruß Hansgünter

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 334 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4144 Themen und 31098 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).