#1

Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.07.2016 20:50
von Lichtbildner | 30 Beiträge

'n Abend,

heute bot sich mal wieder die Gelegenheit zu einem Stapelbild. Ich bin in der glücklichen Lage, daß 'mein Revier' ein einzigartiger Landstrich ist, in dem es viele
Pflanzen und Tiere gibt, die man sonst nur in den Steppen Ost-Europas/Asiens oder im Mittelmehrraum trifft. Zu den für mich spektakulärsten Insekten zählen die
Grabwespen. Sie erreichen Größen von 2 - 25 mm. Sie faszinieren mich nicht nur mit ihren ungewöhnlichen Körperformen, sondern ganz besonders mit ihrem
speziellen Jagdverhalten und der Brutpflege.

Hier zeige ich mal das Weibchen der Heuschreckensandwespe [Sphex funerarius]. Mit einer Körpergröße von bis zu 25 mm gehört sie zu den größten Grabwespen
Mitteleuropas. Die Weibchen jagen, man achte auf die gewaltigen Mandibeln, Heuschrecken und Grillen, die sie teils im Flug, teils im Sprung zur Brutröhre transpor-
tieren.



ABM ~ 1:1,5
18 Bilder mit Combine verrechnet und in Photoshop zusammen gebastelt.


schöne Grüße aus Mainz,

Volker
nach oben springen

#2

RE: Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.07.2016 20:57
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

Toller Freilandstack
MakingOf Daten find ich immer spannend


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#3

RE: Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.07.2016 21:11
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Volker,
klasse gemacht! Hat sie so lange still gehalten?
BTW, ich habe neulich auch eine fotografiert, sie war aber nur 5mm groß :-(
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#4

RE: Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 05.07.2016 22:12
von Lichtbildner | 30 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #3
Hallo Volker,
klasse gemacht! Hat sie so lange still gehalten?



sie hatte zwischendurch den Kopf etwas bewegt. Deshalb muste ich in PS etwas basteln.

Zitat von Adalbert im Beitrag #3
BTW, ich habe neulich auch eine fotografiert, sie war aber nur 5mm groß :-(
Danke und Gruß,
Adi



dann war's mit Sicherheit keine Sphex. Es gibt halt sehr viele unterschiedliche Arten, die häufig schwer zu bestimmen sind.


schöne Grüße aus Mainz,

Volker
nach oben springen

#5

RE: Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.07.2016 06:42
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi,

das Bild ist sehr schön geworden, super gemacht!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#6

RE: Sphex funerarius

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 06.07.2016 06:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Volker,

nach den ganzen toten Insekten mal wieder eine Wohltat, dass mal einer in der Natur war. Sehr schöne Aufnahme, Klasse Schärfe und Position. gefällt mir sehr gut.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwarzvogel
Besucherzähler
Heute waren 723 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2652 Themen und 21974 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).