#1

Rüsselkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.06.2024 17:12
von Kurt | 3.434 Beiträge

Hallo

Er ist klein (KL=4.5mm) und sehr schön, doch man mag ihn nicht.
Er knabbert an Blatträndern, ist selten alleine und kann dadurch auch grösseren Schaden anrichten.
Die schönen Schuppen sieht man bei 60:1 auf folgendem Bild:
Polydrusus Schuppen



Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 10X/0.28 ∞/0 f=200
Tubuslinse: Raynox DCR-150
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Stativ: Reprostand
Artenname: Polydrusus
Stacking Software / - Methode: Helicon Focus, Methode C, Glättung =1
Abbildungsmassstab: 10:1
Anzahl Stackschritte: 546
Durchschnittliche Stackschrittgrösse mit Cognisys StackShot (µm): 3

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

zuletzt bearbeitet 20.06.2024 17:19 | nach oben springen

#2

RE: Rüsselkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.06.2024 00:14
von Quartalsstacker | 540 Beiträge

Hallo Kurt,

also ich mag erstens das Bild und zweitens auch die Rüsselkäfer. Klar, die holen sich ihren Anteil an der Pflanzenwelt, persönlich trifft mich das aber nur bei tauben Haselnüssen. Dafür bieten die Rüsselkäfer eine Fülle skurriler Gestalten mit oft schön bunten Schuppen. Man muss nur hinschauen...

LG Uwe


schau auch mal hier:
https://www.instagram.com/focus.details/
nach oben springen

#3

RE: Rüsselkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.06.2024 10:17
von RheinweibAdministratorin | 4.775 Beiträge

Hallo Kurt,
warum hat das Bild einen so heftigen Gelbstich?

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Rüsselkäfer

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.06.2024 15:05
von Kurt | 3.434 Beiträge

Liebe Heike

Da hast du absolut Recht.
Das Licht ist Blitz und in der Kamera steht die Voreinstellung auf Blitzlicht.
Wenn ich die geblitzten Bilder in Adobe Camera RAW entwickle, steht die Voreinstellung der Farbtemperatur auf 7100° Kelvin.
Diese muss ich immer ändern, auf ca. 5500 - 6000°K.
Das habe ich vermutlich vergessen und dummerweise nicht bemerkt, peinlich.

Gut beobachtet, vielen Dank für den Hinweis

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 439 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4812 Themen und 34774 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).