#1

Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 13:53
von Rumpstack | 187 Beiträge

Ich will's mal versuchen, aber: wenn ich 200...300 Bilder haben möchte, muss ich mich um 3mm in 10 sec bewegen, das krieg ich nicht hin.

Frage: was machen die Stackingprogramme mit einem Stapel, der sich vor und zurück bewegt ?
D.h. während des Filmens um die gewünschte Mitte hin- und her schwingen . . .

Danke
Alfred


++++++++
nach oben springen

#2

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 14:22
von Kurt | 3.417 Beiträge

Hallo Alfred

Das funktioniert bei Zerene.
Ich hatte einen Stack mit 100 Bildern, Nummeriert von 001 bis 100 und gestackt.
Dann habe ich die Bilder umnummeriert und zwar so, dass die neue Nummer nicht mehr wie 10 Nummern von der ursprünglichen Nummer entfernt war.
Z.B.
Aus Nummer 001 machte ich 005
Aus Nummer 002 machte ich 008
Aus Nummer 003 machte ich 007
Aus Nummer 004 machte ich 009
Aus Nummer 005 machte ich 002
Aus Nummer 006 machte ich 014
u.s.w.
Und stackte dann mit der neuen Bildreihenfolge.
Es war kein Unterschied im Ergebnis zu erkennen.

Ebenfalls spielt es beim Stacken keine Rolle, wenn die Stackschrittgrösse unterschiedlich ist.

Man darf es aber nicht übertreiben.

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen

#3

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 14:52
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Hallöli,
das Ergebnis kann ja auch nicht anders sein, es sind ja die selben Frames. Ich kurbel immer schön langsam,
Bildrate 50 oder 60 FpS, wenn die Cam es zulässt, mache mit dem freewaretool "Video to Jpg Converter" Einzelframes
und entsorge die am Anfang, wo es wackelt, oder alles noch in Unschärfe versinkt, und dann, bereinigt, kommt der
Stapel ins Stackingprogramm der Wahl. Ins Helicon kann man allerdings auch gleich das Video werfen, aber ich räum
den Stapel lieber vorher auf.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 15:02
von Rumpstack | 187 Beiträge

alles klar, vielen Dank, Ihr seid superschnell . . .

Gruss
Alfred


++++++++
nach oben springen

#5

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 15:05
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Aber immer doch


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#6

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 18:03
von Rumpstack | 187 Beiträge

Hallo Kurt: jetzt muss ich nochmal nachhaken.

Dein Versuch sieht auf den ersten Blick überzeugend aus, aber . . .
Wenn Du einen USB Stick mit Liedern füllst (001Titel1, 002Titel2, etc.), dann spielt ein mp3 Player diese Lieder in der Reihenfolge ab, wie sie in der FAT eingetragen sind (last-in first-out).
Benennst Du jetzt einen Titel um (also 002Titel2 in 025Bububu), interessiert das den Player überhaupt nicht. Er spielt 025Bububu weiterhin als zweites Lied ab.

Wenn Stackingprogramme bei Übergabe eines Ordnesr genauso funktionieren, änderst Du die Reihenfolge durch Umnummerieren nicht. Erst wenn Du den Ordner irgendwo anders hin- und wieder zurückkopierst, ist 025 an 25. Stelle.

Gruss
Alfred


++++++++
nach oben springen

#7

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 18:19
von Kurt | 3.417 Beiträge

Hallo Alfred

Bei Zerene Stacker und bei Helicon Focus sieht man, welche Datei gerade bearbeitet wird und das geht nach der Nummer im Namen der Datei.

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen

#8

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 20:09
von Rumpstack | 187 Beiträge

ok, danke


++++++++
nach oben springen

#9

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 10.06.2024 22:35
von Rumpstack | 187 Beiträge

Hurrah: ausprobiert - es funktioniert !
Wenn man keine grossen Sprünge macht, stört es Zerene tatsächlich nicht, wenn die Schärfe vor und zurück läuft. Wenn einem die Videoauflösung reicht, ist das ja wohl eine echte Alternative zum Bracketing.

Abgesehen davon, dass meine uralt Canonen kein Bracketing können und ich freihand keine andere Wahl hätte, bezweifle ich, dass modernste Kameras mit 30 fps bracken könnten.
Bei beweglichen Viechern ist Video also die echte Bombe und gleichzeitig wirklich schonend.

Gruss
Alfred (der Glückliche)


++++++++
nach oben springen

#10

RE: Frage an unsere Video-Stacker

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 11.06.2024 10:20
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Zitat von Rumpstack im Beitrag #9

Bei beweglichen Viechern ist Video also die echte Bombe und gleichzeitig wirklich schonend.

Gruss
Alfred (der Glückliche)





Das sag ich doch die ganze Zeit, ich mache auch meine Makros draußen nur mit der Methode, ein Treffer ist da praktisch garantiert
und in 6K hat man ordentlich Auflösung. Meine gebraucht gekaufte Lumix G9 kann "6K-Foto", dabei entsteht ein normaler Clip, der
maximal 10 Minuten am Stück lang sein kann, aber wer filmt schon ein Insekt für ein Makro 10 Minuten lang? Ich liebe diese Methode
zu "fotografieren", die Mechanik wird extrem geschont und man trifft immer den Punkt.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 11.06.2024 10:21 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 234 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4795 Themen und 34675 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).