#1

Mein Spielplatz im hinteren Teil des Wohnzimmers

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 09.12.2023 10:56
von Hans-Trapp | 85 Beiträge

Hallo an alle.
Hier ist der neueste Stand meiner Einrichtung für Focus-Stacking und Makro - Proxi Fotografie in Innenräumen. Die Beleuchtung erfolgt komplett mit Blitz: Godox AD100 Mini-Studioblitz und Godox MF12 Makroblitzgeräte. Massiver Einsatz von Abdeckungen / Diffusoren, um das Licht zu verändern und zu streuen. Und deutliche Beleuchtung im Hintergrund, um kreative Effekte zu erzielen. Schade, dass ich das nicht schon früher wusste, dann hätte ich mir eine Menge Enttäuschungen und unnötige Ausgaben erspart. Natürlich ist dies für Verhältnisse zwischen 1:2 und 2:1 gedacht und für Liebhaber großer Vergrößerungen nur von geringem Interesse. Aber diese Einrichtung passt sehr gut zu meinem Bildstil und ich habe wirklich viel Spaß mit ihr.



Und hier ein Beispiel für das Ergebnis, das ich mit einer Ornithoglossum Cambria erzielt habe. Die Effekte auf dem Hintergrund werden bei der Aufnahme des Bildes erzielt.


Bester Gruß aus dem Elsaß - D'Hans-Trapp
nach oben springen

#2

RE: Mein Spielplatz im hinteren Teil des Wohnzimmers

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 09.12.2023 12:27
von Kurt | 3.432 Beiträge

Hallo Hans

Schön, wenn man das passende Lichtsetup für seine Bilder gefunden hat.
Das Resultat ist überzeugend (unten etwas mehr Luft wäre angenehm).
Veränderst du die Stacking-Distanz zum Objekt von Hand, oder macht das die Kamera automatisch?

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen

#3

RE: Mein Spielplatz im hinteren Teil des Wohnzimmers

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 09.12.2023 16:26
von Hans-Trapp | 85 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #2
Hallo Hans

Schön, wenn man das passende Lichtsetup für seine Bilder gefunden hat.
Das Resultat ist überzeugend (unten etwas mehr Luft wäre angenehm).
Veränderst du die Stacking-Distanz zum Objekt von Hand, oder macht das die Kamera automatisch?

Kurt


Danke Kurt
Bei den Kameras der R-Serie erlaubt Canon nicht, dass der Blitz mit dem digitalen Verschluss verwendet wird. Dieser wird aber für die interne Focus-Stacking-Funktion verwendet. Bei Canon gibt es also kein internes Focus Stacking beim Blitz.
Deshalb benutze ich Helicon Remote, um mit dem Blitz zu stacken. Damit kann ich die Anzahl der Bilder und deren Abstand zueinander einfach einstellen. Ich markiere die nächstgelegene Fokusposition auf dem Bildschirm. Dann den am weitesten entfernten. Und die Software schlägt mir automatisch eine optimierte Anzahl von Bildern und einen optimierten Abstand vor. Die ich natürlich nach Belieben ändern kann. Die interne Stacking-Funktion reserviere ich für Aufnahmen im Freien, vor allem bei lebenden Insekten. Dabei füge ich oftmals noch ein wenig LED-Beleuchtung hinzu.


Bester Gruß aus dem Elsaß - D'Hans-Trapp
nach oben springen

#4

RE: Mein Spielplatz im hinteren Teil des Wohnzimmers

in Die Focus-Stacking Setups unserer Mitglieder 10.12.2023 20:44
von Lichtfänger | 1.092 Beiträge

Hallo Hans,

wenn der Stil zu arbeiten und die Technik zueinanderpassen, dann freut sich der Fotograf und die Ergebnisse fallen entsprechend positiv aus. Gratulation!! Bleibt nur eine Frage. Du schreibst, das alles spielt sich im Wohnzimmer ab. Wie konntest Du Deine Frau von diesem wohnzimmerverschönerndem Accessoir überzeugen?

Beste Grüße

Hans - Joachim


Es ist schon ein großes Lob wenn nicht gemeckert wird!!
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 338 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4807 Themen und 34754 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).