#1

Purpur-Fruchtwanze Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.12.2016 14:52
von leku | 921 Beiträge

Hallo zusammen,
hier noch die Ansicht des Auges der Purpur Fruchtwanze.

Kamera: Canon 650d
Objektiv: Reichert 10/0.25 160/-
Blende:
Belichtungszeit: 1/100
Beleuchtung: MT 24EX Zangenblitz
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: beide
Beschnitt in % (Breite und Höhe): leicht
Abbildungsmaßstab: 10:1
Anzahl der Schritte:130 Fotos
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Artenname: Purpur-Fruchtwanze
Aufnahmedatum: 23.11.2016
Sonstiges:


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Purpur-Fruchtwanze Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.12.2016 15:57
von Kurt | 3.370 Beiträge

Hallo Leo
Irgendwas stimmt mit der Zentrierung oder Stackschrittgrösse nicht.
Der Mittelpunkt des Bildkreises des Objektiv ist vermutlich nicht in der Mitte des Fotochip.
Die linke Seite ist schlecht aufgelöst, so auch oben rechts.
Hingegen ist in der Mitte am unteren Rand, die Auflösung gut.
Es könnte auch sein, dass du zu grosse Stackschrittte machst.
Bei einer Apertur von 0.25 sollten die Schritte, für drei Bilder innerhalb der Schärfentiefe etwa 0.003mm betragen.

Kurt


________________________________________________
Ich Antworte auf Beiträge, die keine Abkürzungen beinhalten!
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: Purpur-Fruchtwanze Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.12.2016 06:36
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi,

japp Kurt hat recht irgendwas stimmt nicht.
Ich würde alles noch mal prüfen und das Bild
wiederholen. Das Licht und die Pose sieht nämlich
genial aus...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 783 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4748 Themen und 34404 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).