#1

Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 02.03.2016 23:39
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera:
Objektiv:Componon S
Blende:4,7
Zeit:
Beleuchtung:2 LED
ISO:100
Dateiformat:
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:3:1
Stackingschritte:105
Stacking-Software:HF
Beschnitt: -
Aufnahmedatum:2.3.16
Besonderes: -


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#2

RE: Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 03.03.2016 00:42
von stekki | 1.339 Beiträge

Sieht gestalterisch sehr gut aus. Nur oben am Rand der Metallspirale wird die Schärfe zu stark von Unschärfe unterbrochen.


VG Ekki
nach oben springen

#3

RE: Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 03.03.2016 04:41
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi,

auch diese sieht farblich
und gestallerisch sehr harmonisch aus.

Das Trio läuft geschwungen durchs Bild.

leichte unschärfen sind auch hier wieder
da.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#4

RE: Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 03.03.2016 07:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

im Prinzip ok, aber ich denke, dass die Unschärfen durch unsaubere BEA kommen, hast du den HG "weichgespült"?


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#5

RE: Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 03.03.2016 09:38
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Thomas,

ja,etwas Herrn Gauß benutzt - allerdings war die unscharfe Stelle schon da (verm. Softwareprobleme)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#6

RE: Drehspan II

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 03.03.2016 09:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Wolfgang,

ich denke es hat mit der Ausleuchtung zu tun. Nach meiner Erfahrung
sind das nicht vollständig ausgeleuchtete Bereiche (undefinierte Bildinformationen, Dunst)
die sich durch das Stacken noch verstärken.

Arbeitest Du mit PS?
Wenn ja, findest Du im RAW-Filter den Regler "Dunst" beseitigen. Der hilft manchmal aber
nicht immer.....

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17749 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).