#1

eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 09:41
von Josch13 | 16 Beiträge

Kamera: Nikon D 5200
Optik:Schneider Componon - S 2.8./ 50 mm
Blende: 4.7
Zeit: 1/160 sek
Beleuchtung: 3 Blitze
ISO:100
Beschnitt:
Stativ: automatisches Stacksystem Eigenbau
Besonders: 195 Bilder, Stacktiefe 0,015 mm

Ist dieses gelbe Insekt nicht eine Schönheit?
Es ist aber nicht nur schön sondern auch stark, ich sehe sie oft hier herumfliegen mit einer Schmetterlingsraupe als Beute, die doppelt so lang ist wie sie selbst.

Gruß Jochen


nach oben springen

#2

RE: eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 09:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Jochen,

ja eine ware Schönheit.

Also mir gefallen die scharzen Hintergründe. gerade bei den Farben. Die kommen eben bei schwarz extrem gut.

Ist das eine Wespenart die nur in Asien vorkommt?


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#3

RE: eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 10:12
von Josch13 | 16 Beiträge

Hallo Thomas

Ich habe keine Ahnung was das für ein Insekt ist.
Wespen haben normalerweise kräftige Kieferzangen, ähnlich wie Ameisen.
Ein Vegetaria ist es aber nicht, Schmetterlingsraupen scheinen ihre Lieblingsspeise zu sein.

Gruß Jochen

nach oben springen

#4

RE: eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 10:59
von goethe19 (gelöscht)
avatar

klasse Tier und klasse Aufnahme - was mir auffällt (bei mir extrem, siehe Fusselfliege) : durch die Blitzerei kommen die Motive in blau auf den Sensor - mache ich da einen Fehler....?


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 11:24
von Josch13 | 16 Beiträge

Hallo Wolfgang

Deine Fusselfliege gefällt mir sehr gut, die feine Haare sind super dargestellt.

Ich denke nicht, dass das zu viele Blau vom blitzen kommt, ein Blitz hat eigentlich die optimale Farbtemperatur.
Du hast einen blauen Hintergrund gewählt, und der wird das Blau zurück auf das Insekt reflektieren.
Wie das Blau aber auf die vorderen Beine kommt, ist mir schleierhaft.
Das ist auch ein Grund, warum ich gerne neutrale Hintergrunde nehme, schwarz oder grau.
Aber mit Photoshop sollte sich das Problem lösen lassen.

Gruß Jochen

nach oben springen

#6

RE: eine thailändische Schönheit

in Stacking: Flora und Fauna 10.08.2015 11:29
von goethe19 (gelöscht)
avatar

hallo Jochen,

danke für die Info - stürze mich jetzt wieder in die Arbeit............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biloli
Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2105 Themen und 16807 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).