#1

Keine Bastelei, nur ein Test

in Plauderecke für Techniker 08.08.2022 22:33
von Lichtfänger | 826 Beiträge

Um vom 1:1 einen kleinen Schritt beim Maßstab voranzukommen, testete Ich zuerst Heikes dicke Linse. Wurde für gut befunden, scheiterte bislang am Erwerb. Testete dann eine andere Vorsatzlinse von Franz Bals. Der Schärfeabfall zu den Rändern war zu deutlich. Franz entwickelte die Idee Makroobjektiv plus Vorsatzlinse und Telekonverter. Habe ich verworfen und modifiziert. Heißt, Zoomoptik 17 - 70mm plus Telekonverter 1,4fach. Und das alles in Retrostellung. Die Schärfe stimmt auf alle Fälle, der Kontrast leidet etwas darunter. Ihr seht das an den beiden Dateien vom Strichcode. Die Stackergebnisse sind brauchbar aber etwas weich. Liegt wohl daran, daß ich mal den Abbildungsmaßstab ermitteln muß, um die daraus resultierende Schrittweite korrekt zu ermitteln. Hier ein Bild von einer kleinblütigen Malve. Die Gesamtansicht ist nur so. Die folgenden Bilder, das abgebildete Gebilde aus Staubgefäßen und Stempel hat einen Durchmesser von ca. 3mm.
Hat den Charme, ich kann die Lücke zweifach bis dreifach gut abdecken und habe sehr große Gegenstandsweiten. Auf alle Fälle werde ich jetzt mal ernsthafter rumprobieren und mir davon Notizen machen. Vor allem dabei jetzt auch auf die Bildgestaltung achten.

Beste Grüße

Hans - Joachim

bei 17mm


bei 69mm







Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!

zuletzt bearbeitet 08.08.2022 22:35 | nach oben springen

#2

RE: Keine Bastelei, nur ein Test

in Plauderecke für Techniker 09.08.2022 00:01
von RheinweibAdministratorin | 4.143 Beiträge

Also wirklich, Hans-Joachim,
"Heikes dicke Linse", das klingt ja wie ne adipöse Hülsenfrucht
Zur Aufklärung, es handelt sich dabei um eine Murami Nahlinse mit +5 Dioptrien......ok, mit 72mm Durchmesser ist das
schon ne "dicke Linse". Ich nutze die sehr gerne an meinem 18-400mm Tamron Zoom und bin sehr zufrieden damit.

Also an den, mit Deinem Konstrukt gemachten Testbildern, gibt es nur weinig zu meckern, man kann zwar außen deutliche
CA´s erkennen, aber beim Testbild der Malve fallen die nicht ins Gewicht.

Meine Frage an Dich wäre aber, wozu? Du hast doch für den Maßstab schon ein bewährtes Setup. Wo möchtest Du denn
maßstabsmäßig eigentlich hin?


LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Das Leben ist eine leicht verderbliche Ware und deshalb zum sofortigen Verzehr empfohlen.
______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 09.08.2022 00:03 | nach oben springen

#3

RE: Keine Bastelei, nur ein Test

in Plauderecke für Techniker 09.08.2022 11:29
von Franz-Jupp (gelöscht)
avatar

Es freut mich, wenn ein Erfahrungsaustausch fruchtet, mich haben deine Ausführungen jedenfalls weiter inspiriert.

Warte jetzt noch auf den automatischen Retroadapter und darauf, dass unsere Malvenknospen aufgehen, denn deine Aufnahmen sind wunderschön.

LG Franz

nach oben springen

#4

RE: Keine Bastelei, nur ein Test

in Plauderecke für Techniker 09.08.2022 21:57
von Lichtfänger | 826 Beiträge

Hallo Heike,

wenn wir schon beim Kulinarischen sind, da muß ich um Pardon bitten!! Ich habe bei den Linsen das "n" vergessen!!

Nun zu Deiner Frage:

Das Ergebnis nach Analyse meines Istzustands (Alter und gesundheitliche Probleme), keine technische Hochrüstung mehr. Und die Grenzen setzt mein Koordinatenkreuztisch mit seinen realisierbaren Schrittweiten. Ergo, das jetzt Mögliche ordentlich machen. So lautet das derzeitige Ziel, und die Lücke zwischen 1:1 und ca. 3:1 schließen. Das könnte mit meinem neuen Konstrukt in Teilen gelingen. Das paßt auch, da das Stacken für mich ausschließlich Mittel zum Zweck ist.

Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 239 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4268 Themen und 31725 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).