#1

Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.07.2022 21:53
von Lichtfänger | 781 Beiträge

ist eine Schnake. Hier ein verwertbares Stück derselben, allerdings etwas nachlässig freigestellt. Ich bitte um Nachsicht, die Faulheit hat gesiegt.

Mit den besten Grüßen

Hans - Joachim



Kamera: EOS RP
Objektiv: Sigma 17 - 70mm in Retro bei 17mm
Blende: 5,6
Belichtungszeit: 1s
Beleuchtung: Tageslicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 63
Länge der Schritte: ca. 0,015mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: Schnake
Aufnahmedatum: 14.07.2022
Sonstiges:


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#2

RE: Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2022 14:55
von Kurt | 2.873 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

Diese schöne Leiche hast du gut fotografiert.
Es scheint als ob deine Regentonne sehr sauber ist,
selbst in den feinen Haaren der Fühler ist kein Schmutz zu erkennen.
Das Auge ist eine Freude.
Gefällt mit sehr gut.

Kurt


Bildergalie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/
nach oben springen

#3

RE: Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 21.07.2022 20:52
von Michael S. | 41 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

Deine Schnake gefällt mir sehr gut!
Wie hast du sie für den Stack fixiert?
Ich habe mich auch schon an Schnaken versucht, jedoch nie ein zufriedenstellendes Ergebnis dabei erzielt...

Grüße,
Michael

nach oben springen

#4

RE: Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.07.2022 16:49
von Quartalsstacker | 210 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

eine schöne Leiche, mit schönen Augen! Die vorgestreckte "Schnauze" lässt Schnaken immer recht skurril aussehen.

LG Uwe

nach oben springen

#5

RE: Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.07.2022 22:26
von Lichtfänger | 781 Beiträge

Hallo Michael,

ich unterstelle einmal, Deine Versuche mit der Schnake waren Versuche mit einem Totfund. Hier ist das Fixieren kein Problem. Ein kleines Hölzchen und ein winziges Klebstofftröpfchen, und das Problem ist gelöst. Eleganter ist es, wenn Du Dir von Deinem Arzt des Vertrauens ein paar Akupunkturnadeln geben läßt (vornehmlich die ganz feinen). Und damit kannst Du dann Dein Objekt gut mit einer Krokodilklemme fixieren und ausrichten.

Ich hoffe, ich habe Dir damit geholfen. Beste Grüße Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#6

RE: Die Leiche aus der Regenwassertonne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 27.07.2022 23:12
von Lichtfänger | 781 Beiträge

Hallo Kurt,

noch eine Anmerkung zur Regentonne: Ich stelle sie öfter auf den Kopf. Damit hält sich der viele Schmutz in der Tonne in Grenzen.

Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 142 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4223 Themen und 31467 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).