#1

Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 31.12.2015 18:14
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera:50D
Objektiv:MP-E
Blende:5,6
Zeit:1/10
Beleuchtung:2LED
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:
BB:6mm
Stackingschritte:89
Stacking-Software:HF
Beschnitt:0
Aufnahmedatum:31.12.15
Besonderes:


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#2

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 01.01.2016 13:08
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi wolle,

auch hier finde ich die
Beleuchtung wieder gut,
das läuft ja wie am schnürrchen.

Besonders gut finde ich das der
HG leicht durch den Kristall scheint.

Es wirkt wie ein leichtes Gegenlicht...

sehr gut gemacht!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#3

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 01.01.2016 20:44
von stekki | 1.352 Beiträge

Nach längerem Betrachten stört mich der unscharfe Teil im Vordergrund. Nimmt dem Ganzen etwas die Wirkung. Oder?


VG Ekki
nach oben springen

#4

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 01.01.2016 21:49
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von stekki im Beitrag #3
Nach längerem Betrachten stört mich der unscharfe Teil im Vordergrund. Nimmt dem Ganzen etwas die Wirkung. Oder?


ok - denke aber, genau das Gegenteil ist hier der Fall - der Blick (zumindest meiner) wird sofort auf den Kern des Bildes gelenkt - die Unschärfe verstärkt zusätzlich die Tiefenwirkung, genau wie in den Naturaufnahmen - Vorder-/Mittel-/Hintergrund mit verschiedenen Schärfeebenen. Anders als bei Sachaufnahmen..................
Schau nochmals 2 Minuten hin und Du wirst die Räumlichkeit erkennen !


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 01.01.2016 21:58 | nach oben springen

#5

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.01.2016 06:52
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi,

ich sehe es genau so wie du wolle...
Das Bild bekommt dadurch mehr Tiefe..


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#6

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.01.2016 08:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich sehe es eher wie Ekki etwas weniger Vg wäre mehr 😃


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#7

RE: Kein Diamant

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 02.01.2016 09:37
von Uli | 421 Beiträge

Hm...lese ich die Beiträge von Ekki und Thomas, stimme ich deren Meinung zu.
Lese ich Wolfgangs Antwort, klingt das für mich auch stimmig...
Ich hätte das Motiv noch weiter gegen den Uhrzeigersinn gedreht und wäre damit diesem Umstand entgangen... ;-)
Ist ein Sonderfall der Makrofotografie, dass man 2 perspektivisch unscharfe Bereiche darstellen kann, wirkt manchmal sehr gut, ist aber für den Normalbetrachter ungewöhnlich.
Gab es öfter bei Helmut Newtons Blumen- und Brüstchenfotografie.
Hm...ich bin immer noch unentschlossen.


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 317 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2215 Themen und 17828 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).