#1

Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.10.2021 19:26
von Quartalsstacker | 100 Beiträge

Hallo zusammen,

Ende Juli war ich mit dem hiesigen Revierförster unterwegs und habe einen der verbliebenen Fichtenbestände hier am Niederrhein besichtigt. In den Pheromonfallen, die zur Kontrolle aufgehängt sind, war ein Gewimmel von Tausenden von Borkenkäfern. Etwa einen Teelöffel voll habe ich mitgenommen, es waren alles Buchdrucker (Ips typographus).
Die machen den Fichten den Garaus, begünstigt durch die höheren Temperaturen mehr Generationen und Tochtergenerationen im Jahr. So kommt es zum Massenbefall und die Fichte wird auf ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet in den feuchten Hochlagen der Mittelgebirge und im alpinen Raum zurückgedrängt. Die Borkenkäfer können durch Trockenheit gestresste Fichten quasi riechen, locken Artgenossen mit Pheromonen an, oder, wenn der Baum voll besetzt ist, schicken sie andere weg. Eine perfekte Ausbreitungsstrategie und explosionsartige Vermehrung.

Zu den Bildern bin ich jetzt erst gekommen. Die Haare erwecken auf den Bildern zuerst den Eindruck, als seien sie deutlich überschärft. Sind sie aber nicht, vielmehr sind die Haare fein gezähnt (Bild 3, Ausschnitt aus Bild 2). Die Käfer sind vorn und hinten wie eine Flaschenbürste behaart. Wenn mit dem schaufelartig geformten Hinterteil (Bild 5) das Bohrmehl nach draußen geschoben wird, wird so direkt hinterhergefegt. Biologisch spannende Tiere, für Waldbauern

LG Uwe

P.S.: Beim Hochladen der Bilder ins Forum sind Schlieren an den Haaren aufgetaucht, ich weiß nicht wie das zu vermeiden ist....

Bild 1:


Kamera: Sony A7RII
Objektiv: CZJ Semiplan 6,3 / 0,16 / 160 / - (dunkle Ecken wegretuschiert)
Blende:
Belichtungszeit: 0,25 sec
Beleuchtung: LED-Eigenbau
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPEG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ca. 10 %
Abbildungsmaßstab: 7:1
Anzahl der Schritte: 319
Länge der Schritte: 7 µm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helicon Focus C
Artenname: Ips typographus (Buchdrucker)
Aufnahmedatum: 18.9.2021
Sonstiges:



Bild 2:


Kamera: Sony A7RII
Objektiv: Nikon M Plan 20 ELWD 0,4/210
Blende:
Belichtungszeit: 1 sec
Beleuchtung: LED-Eigenbau
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPEG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ca. 5 %
Abbildungsmaßstab: 18:1
Anzahl der Schritte: 1074
Länge der Schritte: 1,1 µm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helicon Focus C
Artenname: Ips typographus (Buchdrucker)
Aufnahmedatum: 12.9.2021
Sonstiges:



Bild 3: Ausschnitt aus Bild 2 (Screenshot)



Bild 4:


Kamera: Sony A7RII
Objektiv: Nikon M Plan 20 ELWD 0,4/210
Blende:
Belichtungszeit: 0,4 sec
Beleuchtung: LED-Eigenbau
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPEG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ca. 12 %
Abbildungsmaßstab: 16:1
Anzahl der Schritte: 1000
Länge der Schritte: 1,1 µm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helicon Focus C
Artenname: Ips typographus (Buchdrucker)
Aufnahmedatum: 16.9.2021
Sonstiges:



Bild 5:


Kamera: Sony A7RII
Objektiv: Nikon M Plan 20 ELWD 0,4/210
Blende:
Belichtungszeit: 0,3 sec
Beleuchtung: LED-Eigenbau
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPEG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ca. 15 %
Abbildungsmaßstab: 16:1
Anzahl der Schritte: 1347
Länge der Schritte: 1,1 µm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Helicon Focus C
Artenname: Ips typographus (Buchdrucker)
Aufnahmedatum: 17.9.2021
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2021 09:35
von Kurt | 2.612 Beiträge

Hallo Uwe

Solche Kerle habe ich auch schon gefunden, erachtete sie zu fotografischen Zwecken aber nicht speziell interessant.
Jetzt sehe ich wie ich mich getäuscht habe.
Schaut man genauer hin, entdeckt man viel Schönes.
Die Detailaufnahmen haben auch viel Interessantes zu bieten.
Das vierte Bild, Portrait mit der Löwenmähne und dem kurzen Haarkranz, gefällt mir speziell gut.
Die Stacks und die Bildqualität sind sehr gut.
Nicht nur spannende Tiere für den Waldbauer, sondern auch eine Freude für Makro- und Mikrofotografen.

Kurt

nach oben springen

#3

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2021 22:05
von Quartalsstacker | 100 Beiträge

Hallo Kurt,

ich hatte die Borkenkäfer für Mikrofotos auch nicht auf dem Schirm, vielmehr waren diese Fotos zunächst nur eine Pflichtaufgabe für ein Unterrichtsmodul. Der ästhetische Reiz zeigte sich erst mit dem Blick ins Detail. So ist es ja oft. Man kann fast unendlich viele Objekte auswählen und muss das dann "nur noch" fotografisch umsetzen. Das ist die große Faszination unserer Art der Fotografie.

LG Uwe

nach oben springen

#4

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2021 23:01
von Lichtfänger | 596 Beiträge

Hallo Uwe,

Bild 4 ist für mich die absolute Spitze. Bei so viel Ästhetik mag man dann den Borkenkäfer schon wieder! Schön, daß Du uns diese Bilder gezeigt hast.


Beste Grüße

Hans - Joachim


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen! Und!! Die besten Motive finden wir immer, wenn der Fotoapparat zu Hause liegt!
nach oben springen

#5

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2021 11:37
von waldbaer59 | 149 Beiträge

Auch ich finde das Bild Nr. 4 am faszinierendsten. Es zieht den Betrachter quasi in die Aufnahme hinein. Es ist mir aber ein wenig zu knapp. Gerne könnten die Haare oben ganz mit drauf sein und unten etwas mehr Platz.

Insgesamt aber eine (mehr als nur) interessante Serie über ein Wesen, das im allgemeinen nicht ganz so beliebt ist.

VLG
Stephan

nach oben springen

#6

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2021 17:49
von RheinweibAdministratorin | 3.879 Beiträge

Hallo Uwe,
eine wirklich tolle Serie von diesem Plagegeist. Ich hatte die für wesentlich unscheinbarer und unattraktiver gehalten,
so kann man sich irren.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Das Universum hört uns zu, und einigen antwortet es auch, man muss nur genau hinhören.
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#7

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2021 23:32
von Quartalsstacker | 100 Beiträge

Hallo zusammen,

danke für die netten und positiven Antworten. Mein Stacking-PC (gebrauchter Fujitsu) kam bei den Riesenstapeln der einzeln über 200 MB großen TIFs ganz schön ans Schuften. Ich habe ihn dann eben über Nacht arbeiten lassen, den armen Kerl...

LG Uwe

nach oben springen

#8

RE: Borkenkäfer (Buchdrucker)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 10.10.2021 20:24
von gogs | 340 Beiträge

Hallo Uwe,
deine Serie gefällt mir sehr gut.
Übersichtsbild und die Detailaufnahmen sind richtig gut.
Vielen Dank Christian

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3951 Themen und 30087 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).