#1

CANON EF 17-40L in der Retro-Stellung

in Plauderecke für Techniker 20.12.2015 14:40
von Adalbert | 2.569 Beiträge

Hallo zusammen,

anbei das CANON EF 17-40L im Retro- Einsatz:


Ein paar Testfotos um die Vergrößerung zu ermitteln:

- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 17mm, 0.28


- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 17mm, unendlich


- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 28mm, 0.28


- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 28mm, unendlich


- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 40mm, 0.28


- CANON EOS 6D + CANON EF 17-40L Retro 40mm, unendlich


Vergrößerungen von CANON EF 17-40L (bei der kleinsten Entfernung)
Brennweite 17mm => 9mm sichtbar => 4x
Brennweite 28mm => 13mm sichtbar => 2,7x
Brennweite 40mm => 22mm sichtbar => 1,6x

Bei der Ermittlung der Vergrößerung habe ich einfach 36 durch die Millimeterzahl, die aufgenommen worden sind dividiert.
Ist das so OK ?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 16740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).