#1

Parabola „Feeling eternal, this pain is an illusion.“ (Hornisse)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.04.2021 09:16
von Hauke Wintjen | 1 Beitrag

Dieses Bild ist eine Neuaufnahme von der Hornisse, welche ich bereits im April 2020 fotografiert habe.

Damals habe ich diesen prächtig erhaltenen Totfund wohlweislich in Alkohol gelegt.

Zunächst in schottischen Whisky (da ich nichts anderes hatte), aber dann anschließend in Isopropanol / Ethanol. Durch diese Konservierung haben sich die Farben wohl etwas ins rötliche verändert, aber ich finde das Ergebnis trotzdem sehr ansprechend.

Im Gegensatz zur ersten Aufnahme habe ich mit meinem mittlerweile automatisierten Fokusschlitten und Blitz statt LED Beleuchtung gearbeitet, was der Auflösung und Schärfe nochmal gut getan hat.

Zudem habe ich hier erstmalig ein Panorama-Stack gemacht, da mein Aufbau dies nun wesentlich besser zulässt. Der Halter kann parallel zur Kameraachse bewegt werden, und die Höhe ist mit einer Gewindestange präzise einstellbar.

Das verwendete Nikon el Nikor 50mm f2.8 ist hervorragend für diese Vergrößerung
(in reverse-Stellung) geeignet. Eigentlich ist das eine Linse für die Vergrößerung von Analog-Negativen auf Fotopapier, aber aufgrund des günstigen Gebrauchtpreises von ca. 60Eur und der Empfehlung einiger Makro-Fotografen aufgrund umfangreicher Tests ist sie sehr beliebt in der Makro-Szene.





Aufnahmedatum: 2021-03-26
Funddatum: 2020-04-17
Fundort: Troisdorf

Canon EOS 200D
Nikon el Nikor 50mm f2.8 bei F5.6
Extension tubes: 12mm
1/200 s
ISO 100
Flash 2x 1/128 + back mirror
Step size: 50 = 125um pro Foto

154 Bilder gestackt für Kopf
172 Bilder getsackt für Hinterteil.

9328 x 4065 Pixel, => ~38MP

Licht auf CMOS-Sensor


zuletzt bearbeitet 01.04.2021 09:18 | nach oben springen

#2

RE: Parabola „Feeling eternal, this pain is an illusion.“ (Hornisse)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.04.2021 16:04
von Kurt | 2.442 Beiträge

Hallo Hauke

Herzlich willkommen im Forum.
Dein Einstandsbild gefällt mir sehr gut.
Das Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 in retro ist eine sehr gute Linse,
die ich für 2:1 bis etwa 8:1 verwende.
Vereint man 2 Bilder ist die Auflösung, so wie man sieht,
noch höher und absolut spitze.

"Extension tubes: 12mm"
Ich vermute 120mm?

Ich wünsche dir in unserem Kreise alles Gute.

Kurt

nach oben springen

#3

RE: Parabola „Feeling eternal, this pain is an illusion.“ (Hornisse)

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.04.2021 19:22
von gogs | 216 Beiträge

Hallo Hauke,
das gestichte Bild gefällt mir sehr gut. Die Farben der Hornisse habe ich in der Natur fast genauso so beobachtet und auch bei Kurts Bildern gesehen.
Vielen Dank.
Das Nikon EL-Nikkor 50mm 1:2,8 habe ich auch, aber wirklich vergessen, erst dein Beitrag erinnerte mich wieder.
Hallo lieber Kurt 12mm passen schon m.M., ich weiß natürlich nicht wie Hauke sein Nikkor revers adaptiert hat, bei mir wären 120mm ca. M4 - 5.
mit freundlichen Grüßen Christian
Meine Nikon-Schablone für die Sony A5100 mit altem Canon FD Auto Bellows:
100 .. Nikon Lens Serie E 100mm 1:2,8
50.. Nikon EL-Nikkor 50mm 1:2,8
50H.. Nikon EL-Nikkor 50mm 1:2,8 + Hama Dia-Duplikater 35T
10x.. Nikon Nikon CFN plan 10/0,30 160/0,17


zuletzt bearbeitet 01.04.2021 19:53 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 187 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3754 Themen und 29238 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).