#1

etwas Becherflechte

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.12.2020 22:27
von Lichtfänger | 498 Beiträge

Flechten und Moose, vom Niederschlag schön aufgeplustert, findet man jetzt an allen Ecken. Hier ein kleines Flechtenpanorama.

Gruß Hans - Joachim



Kamera: EOS RP
Objektiv: Sigma 150mm Makro
Blende: 5,6
Belichtungszeit: 1s
Beleuchtung: Tageslicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): nur Beschnitt in der Höhe
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 61
Länge der Schritte: 0,3mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: Becherflechte
Aufnahmedatum: 05.12.2020
Sonstiges:


Es gibt täglich Neues zu entdecken, wir müssen nur wieder lernen genauer hinzusehen!
nach oben springen

#2

RE: etwas Becherflechte

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.12.2020 23:01
von Olaf | 770 Beiträge

Hallo Hans - Joachim,

schöne Flechtenaufnahme mit toller Schärfe und Licht. Gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße

Olaf

nach oben springen

#3

RE: etwas Becherflechte

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.12.2020 11:55
von Quartalsstacker | 56 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

dieser kleine urzeitlich anmutende Wald gefällt mir ausgesprochen gut. Bei längerer Betrachtung wartet man auf ebenso urzeitliche Tiere, die irgendwo um die Ecke schauen.

Viele Grüße,

Uwe

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 199 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3754 Themen und 29249 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).