#1

Pfefferkorn

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.11.2020 19:47
von Peter Hüller | 394 Beiträge

Hallo zusammen

Ich habe mein Foto mit dem Pfefferkern neu überarbeitet.
Und zwar habe ich das Foto mit einer Ebenenmaske bearbeitet, die Bearbeitung wie ich sie anwende ist eigentlich für die Astrofoto zu verwenden, es scheint aber das es auch für Makrofotos funktioniert.

Ich finde die neue Bearbeitung zeigt mehr Feinheiten, aber ob das wirklich so ist hoffe ich werden mir die Makro Profis sagen.

Altes Foto



Neues Foto



NIKON D850
Objektiv: Laowa 25 mm
Blende:2,8 ISO 64 Belichtet 0,5 Sek.
Schritt: 70 µ 255 Foto Abbildungsmaßstab 4:1

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 24.11.2020 19:48 | nach oben springen

#2

RE: Pfefferkorn

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.11.2020 21:52
von Soki | 199 Beiträge

Hallo Peter,

sehr schön, dieser kleine Brocken;) Ich bin zwar kein Profi, aber ich finde das neue Fotos feiner und detaillierter. Ich würde gerne mehr zum workflow erfahren, das hört sich sehr interessant an.

Grüße,
Simon


Focus Stacking mit dem Mikroskop:

https://www.instagram.com/micro_and_macro_life/
nach oben springen

#3

RE: Pfefferkorn

in Stacking: Flora und Fauna indoor 24.11.2020 22:28
von stekki | 2.631 Beiträge

Perfekte Aufnahme mit bewährter Technik.
Bei der Bearbeitung würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen (Tonemapping)...


VG Ekkehard
nach oben springen

#4

RE: Pfefferkorn

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2020 05:21
von Peter Hüller | 394 Beiträge

Zitat von Soki im Beitrag #2
Hallo Peter,

Ich würde gerne mehr zum workflow erfahren, das hört sich sehr interessant an.

Grüße,
Simon

Hallo Simon

Der Vorgang für eine Ebenenmaske ist einfach, wenn man es weiß wie es gemacht wird, nur mit wenigen Worte das zu erklären ist wieder weniger einfach, am besten google ein Video wie man eine Ebenenmaske erstellt, da ist alles gut erklärt und du kannst Schritt für Schritt die Sachen machen.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 25.11.2020 05:25 | nach oben springen

#5

RE: Pfefferkorn

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2020 17:30
von RheinweibAdministratorin | 3.767 Beiträge

Hallo Peter,
der scharfe Brocken würde auch locker als Meteorit durchgehen. Vielleicht ist das ja garkein Pfeffer.......
Hast Du mal geprüft, ob es magnetisch ist?
Naja, viel gibt so ein Pfefferkorn ja nicht her, wir kennen alle diese Verzweiflungstaten...da hat man Bock
aufs stacken, findet aber keine Motive, also ab in die Küche.....Es wird auch wieder Frühling.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der frühe Vogel schmeckt nach Wurm..........sagte die Katze
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 347 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3801 Themen und 29451 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).