#1

Findling

in Stacking: Flora und Fauna indoor 07.06.2020 13:04
von franzders | 97 Beiträge

Diese Spinne habe ich im Vorbeigehen entdeckt und mit dem 60mm Makro aufgenommen. Später musste ich feststellen, dass sie schon nicht mehr lebte. Habe sie dann auf den Aufnahmetisch transportiert und dort die Vergrößerung erstellt.
Kamera: OMD E-M1 II
Objektiv: Olympus 60mm Makro
Blende: 4.0
Belichtungszeit: 1/13 s aus der Hand
Beleuchtung: indirektes Fensterlicht
ISO: 800
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ohne
Abbildungsmaßstab: ~1:1
Anzahl der Schritte: 165
Länge der Schritte: Schrittweite 1
Arbeitsabstand: 7cm
Stacking-Software: HF
Artenname: Eichblattkreuzspinne?
Aufnahmedatum: 03.06.2020
Sonstiges:

Kamera: OMD E-M1 II
Objektiv: 60mm Makro + Raynox 250
Blende: 2.8
Belichtungszeit: 1,3 s
Beleuchtung: Fensterlicht abgeschattet mit Papier
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ohne
Abbildungsmaßstab: ?
Anzahl der Schritte: 126
Länge der Schritte: Schrittweite 2
Arbeitsabstand: ~3 cm
Stacking-Software: HF
Artenname: Eichblattkreuzspinne?
Aufnahmedatum: 03.06.2020
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: Findling

in Stacking: Flora und Fauna indoor 07.06.2020 14:23
von Jürgen | 471 Beiträge

Schwierig hier eine Bestimmung vorzunehmen, deine Vermutung ist aber definitiv nicht richtig.
Es ist eine Agelenidae oder Amaurobiidae, ich hau jetzt mal ein paar Nummern raus die in die Richtung gehen könnten.
Inermoceoletes inermis
Coelotes terrestris
am ehesten aber Amaurobius ferox.

Gruß Jürgen

nach oben springen

#3

RE: Findling

in Stacking: Flora und Fauna indoor 07.06.2020 19:11
von franzders | 97 Beiträge

Zitat von Jürgen im Beitrag #2

am ehesten aber Amaurobius ferox.

Gruß Jürgen


Danke Jürgen für die Unterstützung. Dürfte doch eine Amaurobius ferox sein.

VG Franz

nach oben springen

#4

RE: Findling

in Stacking: Flora und Fauna indoor 07.06.2020 21:37
von gogs | 172 Beiträge

Hallo Franz,

sehr schöne Bilder, gefällt mir.

mfG Christian

nach oben springen

#5

RE: Findling

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.06.2020 10:24
von Kurt | 2.286 Beiträge

Hallo Franz

Sie sieht etwas geknickt aus, vor allem die Beine,
vermutlich hatte sie wetterbedingt zu wenig fette Fliegen.

Die Bilder gefallen mir gut.
Die Details sind überzeugend furchterregend.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 275 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3581 Themen und 28326 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).