#1

Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 18.05.2020 21:40
von Soki | 89 Beiträge

Hallo,

das Biest hat mich geärgert und ich habe mich revanchiert. Meine erste Fliege, war garnicht so einfach...die Augen waren eine Herausforderung.

Setup:

Mikroskop CZJ Monokular 1931
Objektiv: Nikon M 5 0.1 (nicht das M Plan)
Kamera: Nikon D3400
Stack: 136 Einzelbilder via Affinity Photo

beste Grüße,
Simon

Angefügte Bilder:
insta: micro_and_macro_life
zuletzt bearbeitet 18.05.2020 21:43 | nach oben springen

#2

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 09:53
von Peter Hüller | 75 Beiträge

Hallo Simon

Ja die können ganz schön nerven darum spricht man auch meistens von der gemeinen Stubenfliege.

Man merkt an den noch recht gut erhaltenen Facettenaugen das Sie noch nicht lange tot ist, sind die Tiere schon länger tot dann bekommen, die Augen Weiße Flecken, zumindest ist das meine Erfahrung.

Ein schönes Foto mit guter Schärfe.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#3

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 13:16
von Soki | 89 Beiträge

Hallo Peter,

Vielen Dank.
Ja, da hast du wohl recht...Bei der Arbeit ist sie mir ständig vor dem Gesicht rumgeflogen. Dann kam sie direkt in ein Gefäß mit Spiritus.
Ein paar Stunden später lag sie auch schon unter dem Mikroskop, frisch und tadellos erhalten.
Das bringe ich allerdings nur bei solchen Störenfrieden und bei Schädlingen übers Herz.

beste Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen

#4

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 15:10
von carypt | 263 Beiträge

ich hab mal eine angemalt , mit ölfarbe , hellblaue augen und orangene flügel mit roten tupfen , und wieder laufen gelassen . nein wir waren beide nicht nett .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#5

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 17:10
von RheinweibAdministratorin | 3.232 Beiträge

Hallo Simon,
mir gefällt Deine Premierenfliege auch sehr gut, das Bild hat von der Beleuchtung usw. eine sehr große
Ähnlichkeit mit meiner ersten Fliege...….man, war ich da stolz drauf , das kannst Du auch sein.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 19.05.2020 17:10 | nach oben springen

#6

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 17:44
von Soki | 89 Beiträge

Hallo carypt,

das ist ja mal eine geniale Idee:) Da muss man erst mal drauf kommen. Immerhin hast du deine noch frei gelassen.



Hallo Heike,

vielen Dank für das Lob! Hast du mir vllt. einen Link von deiner Fliege oder möchtest es hier posten? Das würde mich interessieren. Ich habe bisher nur deinen "Dicken Brummer" gesehen, den finde ich super! Das Licht ist da so schön diffus.

beste Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen

#7

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 17:55
von RheinweibAdministratorin | 3.232 Beiträge

Oweh Simon, das Ding ist so alt.....die Datei hab ich nicht mehr, das einzige, was noch existiert, ist ein Papierabzug und
frag mich nicht, wo der is………
Hab grade mal im Archiv vom Mikroskopieforum gestöbert, aber sie ist nicht mehr auffindbar, tut mir Leid. Wenn ich den
Papierabzug finde, dann versuche ich mal, eine Repro davon zu machen.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#8

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 18:12
von Soki | 89 Beiträge

Hallo Heike,

kein Thema! Wollte dir keine Arbeit machen. Wenn du es mal finden solltest, kannst du es mir sehr gerne zeigen:)

Vielen Dank und beste Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen

#9

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.05.2020 11:08
von Kurt | 2.081 Beiträge

Hallo Simon

Das Bild hat ja Qualität, doch für mein Empfinden ist der Kontrast zu hart,
die dunklen Stellen saufen ab.
Ein diffuseres Licht würde dem abhelfen.
Ist es tatsächlich so, dass auf dem Objektiv nur "Nikon M 5 0.1" steht?

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#10

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.05.2020 15:14
von Soki | 89 Beiträge

Hallo Kurt,

jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch auf. An sich gefallen mir stärkere Kontraste gut, aber ich Versuch mal das Licht anzupassen. Ich hab mir gestern einen neuen Diffusor gebaut und ein neues Setup überlegt, vielleicht hilft das.
Auf dem Objektiv steht tatsächlich nur „Nikon M 5 0.1“ und es ist für 160mm Tuben ausgelegt (was aber nicht draufsteht).
Die Bilder sind von eBay Verkäufer.

beste Grüße,
Simon

Angefügte Bilder:
insta: micro_and_macro_life
zuletzt bearbeitet 25.05.2020 15:18 | nach oben springen

#11

RE: Gemeine Stubenfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.05.2020 16:49
von Kurt | 2.081 Beiträge

Hallo Simon

Diese Objektive sind doch schon recht alt und mir unbekannt.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 167 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3298 Themen und 26665 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).