#1

Papilio maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 16:21
von Kurt | 2.081 Beiträge

Hallo

Zurzeit bin ich dabei zu testen, wie schnell ich einen Stack anfertigen kann.
Seit einiger zeit habe ich mein Setup stabilisiert, jedoch nie Testaufnahmen gemacht um fest zu stellen, wie stark mein Setup noch wackelt.
Bis jetzt fertigte ich alle 3 Sekunden ein Bild, hier habe ich versucht, jede Sekunde ein Bild anzufertigen.
Belichtungszeit der Kamera 1/20 Sekunden, geblitzt wird kurz vor dem Schliessen des Verschlusses.
Die Abbrennzeit der 4 Blitze beträgt jeweils etwa 1/20000 Sekunde.
Zuvor hatte ich die Auflösung bei dieser Einstellung gemessen, es fand keine Verwischung und somit keine Auflösungsreduktion ein.
Mein Setup ist somit genügend stabil und jetzt schnell genug, um schnell welkende Pflanzen zu stacken.

Wichtig war auch fest zu stellen, wie heiss die Akkus in den Blitzgeräten werden und ob die Blitzgeräte (YONGNUO YN560-III),
wie in diesem Falle nach fast 500 Bildern, aussetzen.
Es hat sich gezeigt, dass dies kein Problem ist, alles funktionierte und blieb Handwarm.



Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit Kamera: 1/20
ISO: 125
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Diffusor: Weisser Plastik Trinkbecher
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): aus zwei Bildern in der Grösse 7360x4912
wurde ein Bild von der Grösse 7142x7944 gestitcht
Stativ: Reprostand
Artenname: Papilio maackii
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 0.58
Objektseitige Bildhöhe (mm): 0.65
Stacktiefe (mm): 0.16/0.11
Anzahl Stackschritte: 322/217
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (mm) mit Cognisys StackShot: 0.000496


Zu Affinity Retusche
Ein Beispiel aus dem grossen Bild ein Ausschnitt von rechts oben, wie gut mit Affinity Photo retuschiert werden kann.
Nimmt man sich mehr Zeit, wird es noch besser!


Original


Mit Affinity retuschiert

Dazu habe ich das Werkzeug "Flecken entfernen" benutzt.
Der zu ersetzende Bereich wird umfahren,
ein in etwa passender Bereich im Bild gesucht
und dann kann dieser Ersatz, hin, her, auf und ab bewegt werden, in der Grösse verändert werden und gedreht werden, alles so, bis es passt.
Ich kenne keine andere Software die dies so einfach kann.
Weiters verwende ich um kleine Unreinheiten zu entfernen das Werkzeug "Restaurieren", es ist ein halb-intelligentes Werkzeug.
Es ersetzt den markierten Bereich nicht einfach mit einem benachbarten Bereich,
sondern es sucht einen Bereich der von der Struktur und Farbe passt und ersetzt den gewählten Bereich mit Anpassung an die Umgebung,
dies sehr schnell und sauber.
Und es sind noch weitere Retusche Werkzeuge vorhanden.

Retuschieren mit Affinity Photo macht mir richtig Spass, deshalb verwende ich es erfolgreich seit 4 Jahren.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 06.05.2020 18:06 | nach oben springen

#2

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 18:08
von RheinweibAdministratorin | 3.232 Beiträge

Hallo Kurt,
also das Bild ist ja kaum noch zu toppen! Der reine Irrsinn . Du hast mich auf eine Idee gebracht.
Für die Astrofotografie gibt es ja auch spezielle EBV, die könnte man mal an einem "normalen" Bild
anwenden. Das werde ich demnächst mal ausprobieren. Oder besser, würdest Du mir den Rohstack vom
oberen Bild zukommen lassen? Dann hätte ich was zum üben und zum vergleichen.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 06.05.2020 18:09 | nach oben springen

#3

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 18:24
von Kurt | 2.081 Beiträge

Hallo Heike

Die Bilder sind unterwegs mit Swisstransfer.
Server in der Schweiz bis zu 50GB kostenlos.
Siehe:
https://news.infomaniak.com/de/schweizer...ive-wetransfer/

Kürtu


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 06.05.2020 18:31 | nach oben springen

#4

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 18:50
von RheinweibAdministratorin | 3.232 Beiträge

Oh Mist......hab das grade im Spamordner gesehen und gelöscht...……...schick es bitte nochmal - sorryyyy!!

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 06.05.2020 18:51 | nach oben springen

#5

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 19:49
von Soki | 89 Beiträge

Hallo Kurt,

der absolute Wahnsinn!!! Die Farbkombinationen der Schuppen ist wunderschön. Bitte mehr davon:)

beste Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen

#6

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 20:17
von Kurt | 2.081 Beiträge

Hallo

Vielen Dank für eure Kommentare und Ermunterung.
Eigentlich habe ich meine Fragmente z.T. beschriftet und bei Seite gelegt.
Um dann nach Tagen, für Testzwecke die Papilio maackii Flügel wieder unter die Linse zu setzen.
Ich spüre, je länger und intensiver man sich mit einer Materie auseinandersetzt, umso interessanter wird sie.
Meine Motivation zum Stacken ist, dass ich etwas von näher mit all seinen Details sehen will und da sind Schmetterlingsflügel unerschöpflich.
Ich werde somit weiter machen, bis mich ein anderes Motiv wegzieht.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#7

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.05.2020 20:01
von waldbaer59 | 72 Beiträge

Wenn ich solche Bilder sehe bin ich völlig von den Socken.

Wow....../

nach oben springen

#8

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.05.2020 06:02
von Peter Hüller | 75 Beiträge

Hallo Kurt

Eine weitere gelungene Arbeit mit interessanten INFOs (Affinity Photo/ Server in der Schweiz bis zu 50GB kostenlos)

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 20.05.2020 06:03 | nach oben springen

#9

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.05.2020 12:19
von Saga | 390 Beiträge

Super! Speedstacking! Jetzt geht es ran an die Fließbandarbeit. Wahnsinn was du da rausholst Kurt ich schmelze dahin. Mit den Yongnuo Blitzen habe ich ähnlich gute Erfahrungen, Stacks mit bis zu 800 Bildern im Sekundentakt bei 1/128 +0,7 habe ich schon gemacht. Keinen einzigen Aussetzer, allerdings nur mit zwei Blitzen.

nach oben springen

#10

RE: Papilio Maackii mit Affinity Photo retuschiert

in Stacking: Flora und Fauna indoor 23.05.2020 09:35
von leku | 823 Beiträge

Hallo Kurt,
eine Meisterleistung.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 115 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3298 Themen und 26663 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).