#1

Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 16.11.2015 23:33
von Uli | 421 Beiträge

Hallo!

Ich habe hier noch ein paar schon fast etwas surreal wirkende Pusteblumendetails...
Leider konnte ich nicht weit genug stacken, so dass ein paar Fäden im Vordergrund helle Schlieren verursachen...ärgerlich!

Gruß,

Uli

Kamera: Sony A7s
Objektiv: Samyang 24mm/f1,5 Retro + Raynox MSN-202
Blende: 10
Zeit: 1,5s
Beleuchtung: Kunstlicht 5500K
ISO: 50
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup: Mikrvorschub
Abbildungsmaßstab: 5:1
Stackingschritte: 20
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: 10%
Aufnahmedatum: 15.11.2015
Besonderes:



Kamera: Sony A7s
Objektiv: Samyang 24mm/f1,5 Retro
Blende: 10
Zeit: 1s
Beleuchtung: Kunstlicht 5500K
ISO: 50
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup: Mikrvorschub
Abbildungsmaßstab: 4:1
Stackingschritte: 25
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: 10%
Aufnahmedatum: 15.11.2015
Besonderes:



Kamera: Sony A7s
Objektiv: Samyang 24mm/f1,5 Retro
Blende: 10
Zeit: 1s
Beleuchtung: Kunstlicht 5500K
ISO: 50
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup: Mikrvorschub
Abbildungsmaßstab: 4:1
Stackingschritte: 25
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: 10%
Aufnahmedatum: 15.11.2015
Besonderes:


Mottekk Münster auf Youtube

zuletzt bearbeitet 16.11.2015 23:35 | nach oben springen

#2

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 16.11.2015 23:40
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Uli,

klasse - etwas weiter weg, aber klasse. Die Bilder haben den großen Vorteil, dass man auf Anhieb erkennt, was aufgenommen wurde - im Gegensatz : bei zu kleinem Motiv muß erst noch eine Erklärung dazu geschrieben werden. Ich werde auch mal wieder etwas weiter weg gehen .....


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 16.11.2015 23:52
von Uli | 421 Beiträge

Danke Wolfgang,

ist aber zum Teil auch dem Umstand geschuldet, dass ich einfach nicht "näher" kann... ;)
Man lässt sich schnell verleiten noch einen draufzusetzen und verliert dabei leicht im wahrsten Sinne den Überblick.
Bei Deinem Spinnendetail finde ich 10:1 großartig!
Ich muss auch die ABM korrigieren, das erste Bild ist 4:1, die beiden unteren 2,5:1...da habe ich mich in meiner Tabelle vertan.

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#4

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 05:56
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo,

sehr schön gemacht...

besonders das erste bild gefällr mit sehr gut...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 07:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Uli,

schöne Serie, mir gefällts.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#6

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 08:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Uli,

schöne Serie!
Wie beleuchtest Du und ist der Hintergrund künstlich?

BG
bernardo

nach oben springen

#7

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 11:32
von Uli | 421 Beiträge

Hallo Bernardo,

ich habe mir diese Billiglampe mit einer 5500K-Birne besorgt:
http://www.amazon.de/gp/product/B006MCS4...ailpage_o08_s00

Als Hintergrund nehme ich immer irgendwelche farbigen Pappen...

Hier alles in Anwendung, so ist das Foto mit dem einzelnen Pusteblumensamen in der Brennnessel entstanden :


Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#8

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 12:07
von Adalbert | 2.424 Beiträge

Hallo Uli,
diese Lampe habe ich auch!
Dann müsste ich auch solch schöne Fotos schaffen können
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 17.11.2015 12:08 | nach oben springen

#9

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 17.11.2015 12:54
von RheinweibAdministratorin | 1.584 Beiträge

Hallo Uli,
mir gefallen Deine Bilder auch sehr gut und wie ich sehe, kannst Du jetzt mit Deinem Teleskop nicht nur
Sternegucken, sondern auch stacken............coole Idee.

LG
Heike


"der klügere gibt nach".....kein Wunder, das sich die anderen so oft durchsetzten.

zuletzt bearbeitet 19.11.2015 03:36 | nach oben springen

#10

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 18.11.2015 13:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke fürs zeigen Uli!
das Licht ist sehr sehr wichtig und ich fummle da auch rumm!
LG
bernardo

nach oben springen

#11

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 18.11.2015 20:01
von Uli | 421 Beiträge

Sooo,

zum Abschluß nochmal in "schön", habe mich mit der Pinzette als Friseur versucht und störende Fransen aus dem Vordergrund gezupft...

@Heike:
Synergie-Effekte! ;)

Kamera: Sony A7s
Objektiv: Samyang 24mm/1,5
Blende: 8
Zeit: 0,8s
Beleuchtung: Kunstlicht 5500K
ISO: 50
Dateiformat: jpg
Stativ/Setup: Mikrovorschub
Abbildungsmaßstab: 2,5:1
Stackingschritte: 100x0,03mm
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: 10%
Aufnahmedatum: 17.11.2015
Besonderes:


Mottekk Münster auf Youtube

zuletzt bearbeitet 18.11.2015 20:06 | nach oben springen

#12

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 19.11.2015 00:23
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Uli,

sehr schöne Aufnahme von leicht unten - aber auch die ersten waren prima, es muß nicht immer perfekt sein, außer man macht bei einem Wettbewerb mit .


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#13

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 19.11.2015 06:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Uli mir gefällt das letzte besser
Ich bin schon auch der Meinung dass, bei dem aufwand den wir treiben, das Foto schon perfekt sein sollte. Man ärgert sich sonst doch später wenn es nicht so ist


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#14

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 19.11.2015 07:32
von Uli | 421 Beiträge

Dank euch beiden!

Es gibt ja erfahrungsgemäß nicht so viele Bilder für die es sich lohnt, groß Retusche etc. zu betreiben, bei mir vielleicht 1 von 10... ;)
Das Motiv hat mich gepackt, von daher einmal EBV bis zum Ende.
Dafür hat es meiner Ansicht nach einen leichten Grünstich, naja...
Muss übrigens korrigieren, die Stackschritte waren 100x0,3mm nicht 0,03!

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#15

RE: Irgendwie surreal

in Stacking: Flora und Fauna 19.11.2015 11:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

1 von 10 ist doch eine super Ausbeute, hätte ich auch gerne.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SantosapowN
Besucherzähler
Heute waren 508 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2000 Themen und 15913 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).