#1

Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 17:24
von jochen | 149 Beiträge

Ein Hallo in die Runde,
hallo Stekki, es ist noch nicht das Rodenstock Apo 4/80mm, (was bestellt wurde), sondern das Nikkor EL 2,8/50mm.


Kamera: Sony A850
Objektiv: Nikkor EL 2,8/50mm
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/90
Beleuchtung: 3x Blitz + Led-Lampe
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 13
Abbildungsmaßstab: 3:1
Anzahl der Schritte: 192
Länge der Schritte: 16 µm
Stacking-Software: HF
Artenname:
Aufnahmedatum: 08/2017
Sonstiges:

Nehmt mich mal auseinander !
Gruß Jochen

nach oben springen

#2

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 17:30
von RheinweibAdministratorin | 3.537 Beiträge

Hallo Jochen,
Du hast ein bisschen zu weit unten mit dem stacken angefangen. Wenn die Flügel
auch noch scharf gewesen wären, dann wäre das Bild ne glatte Eins mit Sternchen.
So isses ne Eins ohne Sternchen . Da ist alles stimmig, die Hintergrundfarbe,
die Schärfe, Beleuchtung ect.
Trotz des kleinen "Makels" ist das ein wirklich schönes Fuchs-Portrait

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich dem eines Messers; man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen.
Erich Kahlmeyer
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#3

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 17:40
von jochen | 149 Beiträge

Danke liebe Heike,
das geht ja runter wie Öl, auch wenn das Sternchen fehlt.
Man sieht es oft zu spät, wenn es schon in HF gerechnet ist. Dann will man ja das Ding nicht gleich in die Tonne werfen.
LG Jochen

nach oben springen

#4

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 18:16
von Jürgen | 463 Beiträge

Servus Jochen,

ich finde das Bild ebenfalls klasse, die einzelnen Haare um das Auge herum kommen richtig gut zur Geltung, und diese gelbe Schuppenumrandung ist ein eichter Hingucker!



Hut ab!

Jürgen

nach oben springen

#5

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 18:20
von Kurt | 2.226 Beiträge

Hallo Jochen
Sieht recht gut aus, eine bestechende Klarheit.
Vieles ist sehr gut gemacht, jetzt geht es ans Innere,
wie z.B. der Wahl des Stackbereiches.
Ich stacke immer viel mehr (etwa das Doppelte), was ich im Endeffekt für das Bild benötige.
Geitz ist nicht geil!
Den Unschärfebereich kann man dann immer noch frei wählen.

Schönes Bild,
macht Spass.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 17.03.2018 18:20 | nach oben springen

#6

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 22:10
von jochen | 149 Beiträge

Danke Kurt für Deinen Kommentar,
mit dem Geitz muß ich mich noch auseinandersetzen.Der kommt doch immer wieder durch.
Gruß Jochen

nach oben springen

#7

RE: Kleiner Fuchs

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.03.2018 22:29
von Alex Kraus | 47 Beiträge

Hallo Jochen,

da schließe ich mich den Kommentaren der anderen doch gerne an! Es sehr schöner Stack von einem lohnenden Motiv. Macht Freude anzuschauen!


Viele Grüße,
Alexander
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3540 Themen und 28082 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).