#1

Eine Ader eines Hinterflügels eines Nachtfalters

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.10.2017 20:19
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
die Ader verläuft von links oben nach unten.

Was aber diese dünnen, langen Dinge sind, weiß ich noch nicht.
Danke und Gruß,
ADi


Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 100L + OLYMPUS MSPLan 50 / 0.55
Blende: 2.8
Belichtungszeit: 1/200
Beleuchtung: Blitzlicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 10
Abbildungsmaßstab: 25:1
Anzahl der Schritte: 150
Länge der Schritte: 0,0004mm
Stacking-Software: Zerene PMax
Artenname: Falter
Aufnahmedatum: 12.10.17
Sonstiges:


zuletzt bearbeitet 12.10.2017 20:19 | nach oben springen

#2

RE: Eine Ader eines Hinterflügels eines Nachtfalters

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.10.2017 23:41
von Diana1982 | 171 Beiträge

Hi Adi,
Deine Schuppenbilder find ich cool, aber die Ader erkenn ich irgendwie nicht?!
Hilf mir doch bitte nochmal auf die Sprünge ;-)

LG Diana

nach oben springen

#3

RE: Eine Ader eines Hinterflügels eines Nachtfalters

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.10.2017 23:46
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Diana,
die Diskussion darüber ist in dem Makro-Forum entstanden:
https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=149&t=141829
https://de.wikipedia.org/wiki/Flüge...rling)#Regionen
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 12.10.2017 23:52 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: WolfgangS
Besucherzähler
Heute waren 328 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2480 Themen und 20437 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).