#1

Rodenstock Apo Rodagon 1:2,8 50mm an Canon Eos

in Hardware 28.09.2017 14:38
von jaro | 173 Beiträge

Hallo,
ich habe mir recht günstig ein Rodenstock Apo Rodagon 1:2,8 f=50 mm zulegen können. Da dieses Objekitv hier ja von einigen verwendet wird, hätte ich mal ein paar Fragen dazu.
Was benötige ich alles um es an meiner Canon Eos 650d zu betreiben? (Für "Draußen"-Makrofotos) Welche Adapter, Zwischenringe etc.? Geht das überhaupt so einfach von den Abständen her?
Normalerweise stacke ich ja am Mikroskop, gibt es da evtl. auch eine Möglichkeit das Objektiv zu nutzen? Wahrscheinlich wird das Adapter- und platzmäßig eher schwierig, oder? Evtl. müsste man da mal über eine Schlittenlösung nachdenken.
Viele Grüße
Jan


www.inspiring-nature.de
Focusstacking und Mikrofotografie
nach oben springen

#2

RE: Rodenstock Apo Rodagon 1:2,8 50mm an Canon Eos

in Hardware 28.09.2017 15:17
von Kurt | 1.657 Beiträge

Hallo Jaro

Du benötigst einen Adapter Filtergewinde Rodagon auf Canon.
Siehe:
Umkehrring für Rodagon Vergrösserungsobjektiv an Fotokamera:
COMA
COSTRUZIONI OTTICHE MECCANICHE
www.adrianololli.com
http://www.adrianololli.com/articolo.asp?ID=5106
Codice: 5106, Anello inversione ottica Rodagon ? 40 per Nikon/Canon/Pentax/Sony
ecc. MACRO

Bei der Bestellung muss du erwähnen, dass er für eine Canon Kamera ist.

Wird das Rodagon nicht an einem Vergrösserungsgerät verwendet, sondern zum fotografieren, dann muss es umgekehrt montiert werden. Filtergewinde zur Kamera.
Am Mikroskop kann es nicht eingesetzt werden! Der freie Arbeitsabstand ist zu hoch und die Blendenöffnung (Tubusdurchmesser beim Mikroskop) zu gering.

Die Rodagon sind Objektivköpfe und benötigen noch einen Objektivtubus, also Zwischenringe oder Balgen.
Im PDF: http://www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Ab Seite 114 findest du bei unterschiedlichen Abbildungsmassstäben die dazu nötige Distanz zwischen Objektivanschluss (Filtergewinde Rodagon) bis Sensorebene.

Es ist ein SUPER Objektiv auch für Vollformat, ich wünsche dir viel Freude daran und bin voller Erwartung auf deine ersten Bilder.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: Rodenstock Apo Rodagon 1:2,8 50mm an Canon Eos

in Hardware 29.09.2017 11:11
von leku | 742 Beiträge

Hallo Jaro,
hier ist eine Seite wo du dir den für dich brauchbaren Adapter aussuchen kannst.

https://www.customphototools.com/macro/e...everse-adapters


Grüße Leo

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 11:12 | nach oben springen

#4

RE: Rodenstock Apo Rodagon 1:2,8 50mm an Canon Eos

in Hardware 29.09.2017 12:18
von jaro | 173 Beiträge

Hallo,
da habe ich mir gestern den entsprechenden Adapter bestellt. Vielen Dank nochmal für die Links. Ich bin auch echt gespannt darauf wie das wird, wenn die Sachen da sind.
Viele Grüße
Jan


www.inspiring-nature.de
Focusstacking und Mikrofotografie
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AN56
Besucherzähler
Heute waren 424 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2646 Themen und 21854 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).