#1

Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 16:37
von RheinweibAdministratorin | 1.576 Beiträge

Hallo zusammen,
weiß jemand von Euch, was das für eine Fliege ist?
Hab diese wild beborstete Fliege auf meiner Fensterbank gefunden. Sie ist (ohne Fühler) 2cm lang.






1



2



3



4



5



6



7

Kamera:Bild 1-5-6-7 Nikon D300 - Bild 2 und 3 Lumix GH2
Objektiv:Bild 1: Pentax Makro 100/4 - Bild 2-3: CZJ 3,2 Semiplan - Bild 4 bis 7 CZJ 8xAchromat
Blende:-
Zeit:zwischen 1/5 und 1/150
Beleuchtung:4 LED-Spots
ISO:200
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup: Zeiss Auflichtmikroskop - Lomo Biolam
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte: zwischen 30 und 85
Stacking-Software: Zerene



LG
Heike


schauen wir mal, dann sehen wir schon

zuletzt bearbeitet 06.10.2015 02:41 | nach oben springen

#2

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 18:39
von cuwohler | 347 Beiträge

Hallo Heike,

nein, weiss ich nicht. Sie sieht aber putzig aus mit ihren dominanten weißen Haaren.
Tolle Aufnahmen!

Viele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

#3

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 19:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike, trotz den geilen Fotos kann ich dir keine Antwort geben, weiß nicht was es für eine ist.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#4

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 20:16
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

die kenn ich auch nicht - aber saubere Abbildungen - braucht man für das Objektiv noch einen Vorsatz, oder funktionieren diese Achromaten/Plan-Achromaten uneingeschränkt ???


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 20:46
von RheinweibAdministratorin | 1.576 Beiträge

Hallo Wolfgang,
am besten funktionieren die CZJena Achromaten und Semiplans, warum auch immer.
Sie werden an den Balgen oder das Mikroskop geklemmt und gut is. Projektion direkt
auf den Sensor, ohne irgend welche Einschränkungen. Mein Auflichtmik hat inzwischen
den stattlichen Auszug von 60cm und die Linsen funktionieren alle klaglos.

LG
Heike


schauen wir mal, dann sehen wir schon
nach oben springen

#6

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 05.10.2015 22:14
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rheinweib im Beitrag #5
Hallo Wolfgang,
am besten funktionieren die CZJena Achromaten und Semiplans, warum auch immer.
Sie werden an den Balgen oder das Mikroskop geklemmt und gut is. Projektion direkt
auf den Sensor, ohne irgend welche Einschränkungen. Mein Auflichtmik hat inzwischen
den stattlichen Auszug von 60cm und die Linsen funktionieren alle klaglos.

LG
Heike




Hi Heike,

danke für Deine Erklärungen - Du hast aber nicht wirklich 60cm Abstand zum Motiv (stehe jetzt auf dem Schlauch)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#7

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 06.10.2015 01:16
von RheinweibAdministratorin | 1.576 Beiträge

Hallo Wolfgang,
doch, hab ich! ...ernsthaft jetzt, habs nachgemessen, von der Frontlinse bis
zum Chip ist mein vertikales "Pröbeltürmchen " (+- ein paar Millimeter) etwa 60cm hoch
und erstaunlicherweise stabil genug, um brauchbare Bilder zu hervorzubringen.

Edit: es handelt sich eindeutig um eine Köcherfliege



LG
Heike


schauen wir mal, dann sehen wir schon

zuletzt bearbeitet 06.10.2015 02:45 | nach oben springen

#8

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 06.10.2015 06:10
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hallo Heike,

die komplette Serie ist sehr schön

geworden und gefällt mir sehr gut....

mein Favorite ist das Auge in groß...

aber auch die Detailierte darstellung der

Haare finde ich sehr gelungen...

Dein neues Logo macht sich ebenfalls sehr schön auf den Bildern...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#9

RE: Unbekanntes Flugobjekt

in Stacking: Flora und Fauna 06.10.2015 10:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

BEEINDRUCKEND was ich da sehe!
Diese Details sind eine Augenweide.

LG
bernardo

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
2 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Douglas
Besucherzähler
Heute waren 663 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1986 Themen und 15819 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).