#1

Bergenit

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 28.04.2017 16:58
von Sebastian | 201 Beiträge

Hallo,
ich melde mich mal wieder mit einem Stackzurück.
Ich lerne gerne durch eure Kommentare. An erster Stelle steht allerdings die Dokumentation, nicht die Kunst.
Anbei ein Bergenit (Uran-Mineral, gefunden in Mechelgrün im Vogtland, Sachsen)

Kamera: Canon 60d
Objektiv: Mitutoyo 20x, Na 0,42 WD 20mm
Blende:
Belichtungszeit: 2s
Beleuchtung: LED
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-tiff-JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 23 fach
Anzahl der Schritte: 400
Länge der Schritte: 2x minimaler Stackshotschritt
Stacking-Software: Helicon Focus
Artenname: Bergenit
Aufnahmedatum:
Sonstiges: Tubuslinse Raynox 150 retro
Beste Grüße,
Sebastian

nach oben springen

#2

RE: Bergenit

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 28.04.2017 18:41
von Sboernemeyer | 766 Beiträge

Hi Sebastian,
Bin ja schwer angetan, dass hier auch Mineralien gestärkt werden.
Ich übe ja auch ständig - trau mich aber vielfach nicht etwas herzu zeigen.
Deshalb brauche ich mich nicht weit wegschmeißen - erlaube mir bitte folgendes:
Für einen Stack mit Mitu bin ich überrascht.
Auf den ersten Blick wirkt es recht verschwommen.
Weiß nicht genau warum
Der große Kristall und der links daneben

Welche Stackschrittgrösse hast du genommen
Sprich wie viele Bilder pro Schärfentiefe

Glück auf! aus Oberhausen
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat, a5000 CROP)
Setup: Stonemaster StackUnit mit PS3, StackMaster, XY, MKT mit Halterungen)
Beleuchtung: Stonemaster SuperNova 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON Mikroskopobjektive (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop Nikon Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 in Retrostellung
nach oben springen

#3

RE: Bergenit

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 28.04.2017 21:06
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo Sebastian,
ein schönes Foto, sehr gut beleuchtet.
Habe ich Dich richtig verstanden, dass du mit der Schrittgröße von 0,000992 mm gestackt hast ?
Also 2 * 0,000496mm
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Bergenit

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 28.04.2017 21:28
von Sebastian | 201 Beiträge

Hallo Adi,
genau das wollte ich damit ausdrücken. Bin mir immer nicht ganz sicher wie die Zahlen nun wirklich sind. Deshalb die ungewohnte Schreibweise. ~ 1ym Schrittgröße also wenn man den Fehler betrachtet.
Das verschwommene schiebe ich auf die Beleuchtung mit LED und der langen Verschlusszeit und meiner Wohnung in einem Haus, das an Instabilität nicht zu unterbieten ist.
Bei 20x sieht man im Liveview einfach das es nicht stabil ist und auch nicht sein kann, Ich versuch das beste drauss zu machen, zeig euch die Bilder und freue mich über Hilfe, Kommentare etc. Durch die Bewegung sollte auch die recht deutlichen Halos entstanden sein (Methode C verwendet bei Helicon, das sollte der Pyramid Modus sein)
Beste Grüße,
Sebastian

nach oben springen

#5

RE: Bergenit

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 28.04.2017 22:22
von Sboernemeyer | 766 Beiträge

@sebastian
Die Erschütterungen im LiveView kenn ich gut
Habe direkt neben der gähn gewohnt ....
Das war der Hammer
Da war an einen kompletten stackdurchlsuf nicht zu denken
Auch das hab ich geändert ;)
Echte Verbesserungsvorschläge habe ich leider nicht für dich


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat / Crop, a5000 CROP)
Setup: Vertikal, Linearschlitten mit Schrittweite von 0,0001mm, XY-Verstellung, Magnetkugeltisch mit Halterungen)
Beleuchtung: 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop NIKON Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 (in Retrostellung)
Computer: iMac 27 5k, HeliconFocus, Lightroom, Photoshop
nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 257 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17763 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).