#1

Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens Test

in Hardware 19.01.2017 17:55
von Kurt | 2.810 Beiträge

Hallo

Objektiv Vergleich bei 4:1
Kamera, Nikon D810 Vollformat

Der Grund dieses Vergleich Test's bei 4:1, gab das Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens, für Vollformat.
Am 19.12.2016 stellte es ZHONG YI OPTICS vor.
Die erste Serie dieses preisgünstigen Objektivs, war bereits nach etwa einer Woche ausverkauft, obwohl im Netz noch keine Testdaten erschienen sind.
Wer erst 2017 bestellte, muss sich 2-3 Monate auf die Auslieferung einer zweiten Serie gedulden.
Zhongyi Optics (ZY Optics) wurde in Hongkong 1984 gegründet und stellt mit Japanischen Präzisionsgeräten, seit 2004 kostengünstige "first-class" Objektive der Marke Mitakon her,
dies sind die "Speedmaster" und die "CREATOR" Serie, zu welcher das Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro gezählt wird.

Für diesen Vergleichs-Test verwendete ich Objektive die im Bereich von 4:1 sehr gute Resultate erzielen.
Zusätzlich noch eine sehr kostengünstige Möglichkeit mit einem 24mm Objektiv in retro.
Keine dieser Vergleichslösungen ist im Aufbau so kompakt wie das Mitakon.

Distanz zwischen Objektivanschuss der Kamera bis Frontlinse bei 4:1:
60 mm, Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens
150 mm, NIKKOR 24mm 1:2.8 in retro
210 mm, Zeiss, Luminar 40mm, Version 3, 1:4/A0.13
275 mm, Rodenstock, APO Rodagon 1:2.8, f = 50mm (in Retro)
Der Unterschied besteht, da bei allen ausser dem Mitakon 20mm, Zwischenringe verwendet werden müssen.

Das Mitakon 20mm wurde bei unterschiedlichen Blenden ausgemessen und für den Vergleich die in der Bildmitte am höchsten auflösende Blende gewählt,
bei welcher die Auflösung in den Ecken, bei Vollformat nicht unter 80% abfällt.
Dies ist beim Mitakon 20mm die Blende 2.8.

Freier Arbeitsabstand:
20 mm, Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens
32 mm, Zeiss, Luminar 40mm, Version 3, 1:4/A0.13
45 mm, NIKKOR 24mm 1:2.8 in retro
46 mm, Rodenstock, APO Rodagon 1:2.8, f = 50mm (in Retro)

Je nach Objekt, ist ein hoher freier Arbeitsabstand für eine optimale Beleuchtung dienlich.
Das Objektiv, Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens ist handlich und klein, das ist bei Aussenaufnahmen sehr gut,
doch 4:1 im freien Feld geht nicht ohne Stativ und bei der geringen Schärfentiefe, nur selten ohne Focus Stacking.
Also ein Objektiv fürs Studio, wo es aber auf die Kleinheit des Objektives nicht so sehr ankommt?

Das Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens reiht sich unter die besten Objektive bei 4:1 ein.
Es ist in der Bildmitte, 10% höher auflösend wie das höchst auflösende Luminar bei 4:1, fällt in den Ecken an Vollformat aber 10% unter den Wert des Luminar 40mm ab.
Dieser Unterschied des Auflösungsabfalles ist beim Mitakon 20mm minim sichtbar.
Verwendet man es an einer Crop Kamera, fällt dies aber nicht auf und es kann dann mit einer 10% höheren Auflösung, das Zeiss Luminar 40mm überbieten.
Das sind sehr gute Ergebnisse.
Diese werden von Rodenstock, APO Rodagon 1:2.8, f = 50mm (in Retro) in der Bildmitte nicht überboten, lediglich mit 20% mehr Auflösung in den Ecken.

Zur guten Abbildungsleistung gesellt sich die Handlichkeit und ein sehr günstiger Preis!

Den Bericht mit Vergleichsbildern findet man hier:
http://www.focus-stacking.com/A/Mitakon20mm.pdf



Weitere Vergleiche bei stärkerer Vergrösserung, also bei 4.5x und mit Zwischenringen werden folgen.

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 19.01.2017 22:43 | nach oben springen

#2

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 19.01.2017 18:10
von Sebastian | 332 Beiträge

Hallo Kurt,
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Hier überlege ich ob es Sinn macht in das Objektiv zu investieren, die Testdaten sehen ja sehr vielversprechend aus und preislich und vom Handling (Für mich ein immer wichtigerer Punkt) klingt es auch sehr gut.
Danke auch nochmal an Adi das er das Teil aus dem Internet ausgegraben hat.
Beste Grüße Sebastian

nach oben springen

#3

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 19.01.2017 19:16
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
danke für den Test!
Wenn nicht der kleine Arbeitsabstand, wäre das ein Traumobjektiv für die Crop-Kameras.
Wie hat sich die Blende mit der kleinen Zahl von Lamellen geschlagen?
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 19.01.2017 19:31
von Kurt | 2.810 Beiträge

Hallo Adi
Ich habe das Objektiv ja auch bei Blende 5.6 ausgemessen, bei welcher es nicht die besten Resultate zeigt.
Jedoch ist dies nicht auf die Blendenform zurück zu führen.
Bis jetzt habe ich keine negativen Folgen der lamellenarmen Blende gefunden oder gesehen.

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#5

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 20.01.2017 09:20
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Kurt,

hab vielen Dank für den Bericht. Jetzt wissen
wir das es ein weiteres und vor allem auch neues
Objektiv gibt, was im Crop Bereich sehr gut abschneidet
und für unsere Zwecke sehr gut verwendet werden kann.

Da sag ich mal gute Teamarbeit, Adi hat es gefunden
Kurt hat es besorgt und vermessen. Letztendlich können
hier alle etwas mitnehmen.

Hab vielen Dank!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#6

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 20.01.2017 12:05
von leku | 898 Beiträge

Hallo Kurt und Adi,
vielen Dank für eure Mühe, ein super Beitrag.


Grüße Leo
nach oben springen

#7

RE: Zhongyi Optics, Mitakon 20mm f/2 4.5X Super Macro Lens

in Hardware 24.01.2017 20:06
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
Chris S zeigt ein paar Details des Innenlebens des Objektivs.
Falls Du das noch nicht gelesen hast, dann schau mal bitte hier:
http://www.photomacrography.net/forum/vi...er=asc&start=15
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 299 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4147 Themen und 31112 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).