#1

Ameise präpariert - zoombar

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 18:51
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo zusammen,
das ist mein erster Präparierversuch. Die Ameise hatte ja angezogene Beine, sah nicht so gut aus.
2 Tage in der feuchten Kammer und dann wurde sie zurechtgebogen und genadelt.
Das XXL-Bild hat im Original eine Größe von 19000 x 16500 Px.
Man kann auf dem Bild leider nicht sehen, wie sehr die Beine angewinkelt sind und ich hab auch
keine Idee, wie man das ändern könnte.





Wer es größer mag http://virtual-microscope.de/index.html
Auf "Full-HD Zoombilder" klicken, dann den obersten Link anklicken.


Kamera: 70D
Objektiv: 3,2/0,10 CZJ Semiplan
Blende:-
Zeit: 1/30
Beleuchtung: 4 LED-Spots
ISO: 100
Dateiformat: MOV/JPG - 58 Kacheln
Stativ/Setup: Zeiss Epimic
Stacking-Software: Helicon
Beschnitt: nein
Aufnahmedatum: 16.11.16


LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 16.11.2016 21:24 | nach oben springen

#2

RE: Ameise präpariert - auch in XXL

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 18:55
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
fast wie lebendig! Und dazu noch de HG. Mir gefällt es sehr.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 19:20
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
wenn ich auf Deinen Link klicke lande ich auf virtual-microscope.de
Dann klicke ich auf „Full-HD Zoombilder“ und danach „NEU - Ameise - Campomotus Gigas präpariert”
Dann kommt die zoombare Ameise.
Alle Links werden gefunden.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#4

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 19:23
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Ja Adi, ich hab den "Fehler" gefunden, er war so banal, das ich ihn einfach
nicht gesehen habe....wie den berühmten Wald, den man vor lauter Bäumen nicht sieht
Alles ist gut, danke.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 16.11.2016 19:23 | nach oben springen

#5

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 19:47
von stacker | 71 Beiträge

hallo Heike

wie ich sehe ist die Präparation gelungen - war doch ganz einfach


__________________________________

beste Grüsse aus dem Saarland
Wolfgang
nach oben springen

#6

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 20:08
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Ja Wolfgang,
das war in der Tat recht einfach, das Tierchen ist ja auch relativ groß. Es braucht halt etwas Zeit,
2 Tage in der Feuchtkammer, dann biegen und trocknen lassen. Das werde ich mir zur Gewohnheit
machen....nie mehr angezogene Beine.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#7

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 23:12
von stekki | 2.564 Beiträge

Großartig (im doppelten Wortsinne). Ist das Quarzsand?


VG Ekki
nach oben springen

#8

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 04:55
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Heike,

das Bild ist ganz toll geworden, besonders mit dem HG,
oder Untergrund. Das Sieht sieht aus als würde es lebend
da sitzen und einen anschauen. Die Beleuchtung bringt
viele Details zu Vorschein mit einer sehr guten Schärfe.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 10:10
von leku | 856 Beiträge

Hallo Heike,
sehr schön präpariert und aufgenommen.


Grüße Leo
nach oben springen

#10

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 10:43
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Heike - kann mich hier allen "Lobliedern" uneingeschränkt anschließen.........


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#11

RE:

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 12:42
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo,
vielen Dank für Eure Kommentare, freut mich sehr, das keiner (außer mir selber) "meckert" das sie so flach aussieht

Zitat

Großartig (im doppelten Wortsinne). Ist das Quarzsand?



Hallo Eki,
sieht so aus, ja.....das ist eine Nordseesandprobe. Als meine Eltern Urlaub an der
Nordsee gemacht hatten, hatte ich sie gebeten, mir etwas Sand mitzubringen, in
der Hoffnung, etwas interessantes darin zu finden, aber außer Quarzen nix gewesen.
Als homogener Hintergrund ist er aber brauchbar.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 223 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3539 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).