#1

Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.11.2016 22:18
von FunnyRS | 97 Beiträge

leider sind mir beide Fühler abgebrochen als das Tierchen einmal von der Nadel fiel.

Naja, habe es dann trotzdem abgelichtet und wollte gern Eure Meinung dazu hören.

Das erste Bild wurde mit einem Schneider Kreuznach APO-Componon 40/2.8 mit einem ABM von ca. 2,6 aufgenommen.
132 Stackingschritte mit 0,03 mm, etwas Topaz Details, sonst nichts. Der Hintergrund ist original.



Beim nächsten Bild wollte ich mir einmal den Rüssel anschauen, welcher doch recht ungünstig fürs fotografieren liegt.
Dazu habe ich dann mein Jena Achromat 10/0.25 160/- auf einen ABM von ca. 20 gequält.



Und dann haben mich die Schuppen aus Bild 2 faziniert und ich wollte mal sehen was mit dem Objektiv noch herauszuholen ist.
Also nochmals eine Tubusverlängerung rein und ABM von ca. 23.



Leider kommt dann nicht mehr viel. Die feinen Strukturen der Schuppen kann man in einem 100% Crop noch ganz gut, aber eben unscharf erkennen.
Meine Würmer, wie in meinem Thread zum meinem Setup beschrieben sind auf Bild 3 auch gut zu sehen.

Es wird Zeit für ein 20'er Objektiv. Denke mal es wird in Richtung Nikon M Plan gehen, bei eBay aber zur Zeit nur in den USA zu finden.

Grüße
René


zuletzt bearbeitet 04.11.2016 22:19 | nach oben springen

#2

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 08:37
von leku | 853 Beiträge

Hallo Rene,
schöne Detailaufnahmen, die Schuppen kommen sehr gut zum Vorschein.


Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 11:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo, viele Details zu sehen. sehr schön!

Gruß Hansgünter

nach oben springen

#4

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 12:13
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Rene,

die Bilder sind sehr gut geworden. Ich glaube
auch es wird Zeit für ein 20er. Wenn du ein M Plan
willst nimmt auf jeden Fall das ELWD bzw. mindestens
das LWD. Ein hoher Arbeitsabstand ist wichtig.

Ich will Dir die Hoffnung nicht nehmen, aber Du wirst
diese Objektiv eigentlich nur in den USA oder anderen
Ländern finden. Wenn man mal eins in Deutschland findet
ist das nur ein Glückstreffer. Ich habe meine alle in den USA
gekauft das geht wirklich bei Händlern ohne Probleme.
Die meisten Händler bieten international priority Shipping an. Du
zahlst dann den Zoll und Abgaben im Voraus, kannst das Paket
bis zu Deiner Tür Tracken und hat keine weiteren Kosten. Es fühlt
sich genau so an als hättest Du bei Amazon bestellt nur der weg
ist etwas länger...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 22:08
von FunnyRS | 97 Beiträge

Danke für die Rückmeldungen.

Das mit dem 20'er wird wohl hoffentlich bald gelöst sein.

nach oben springen

#6

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 22:20
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo René,
die ersten zwei gefallen mir sehr gut.
Bei dem dritten vermisst man die Rillen, die man bei Motten normalerweise beobachten kann.
Auf dem zweiten Foto sieht man sie auch nicht aber die anderen Details sind scharf.
Jetzt bin ich etwas unsicher, weil wir hier schon einen Schmetterling gesehen haben, dessen Schuppen keine Rillen hatten.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#7

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 22:57
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo Adi

Das von Dir beschriebene ist ja mein Thema.
Ich wollte schauen wie weit ich mit meinem 10/0,25/160/- gehen kann.

Mein Eindruck von 2 und 3 ist, dass sie deutlich aufzeigen das es eben nicht ratsam ist sich außerhalb der Spezifikation zu bewegen.
Deswegen plane ich ja auch den Kauf eines entsprechenden 20'er Objektives.

Hier noch einmal ein 100% Crop aus dem Bild 3.
Strukturen sind schon da, aber eben nicht mehr scharf.



Gruß
René


zuletzt bearbeitet 05.11.2016 22:58 | nach oben springen

#8

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.11.2016 23:12
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo René,

hier mal das 20ziger NIKON - freu Dich drauf.............
mit den Schuppen mache ich immer Objektivtests


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 05.11.2016 23:13 | nach oben springen

#9

RE: Eine Motte, da fehlt doch was ...

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.11.2016 11:31
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo René,
OK, auf diesem Bild sieht man die Rillen.
Dann liegt das wahrscheinlich doch an dem Objektiv und dem zu langem Auszug.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3538 Themen und 28067 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).