#1

Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2016 10:45
von leku | 856 Beiträge

Hallo zusammen,
ich möchte euch noch ein Foto eines interessanten Details vorstellen.
Jeder von uns verwendet sicher hie und da einen Klettverschluß.
Die Bioniker haben sich das natürlich aus der Natur abgeschaut und nachgebaut.
Es stammt von verschiedenen Tagfalterpuppen, die sich damit äußerst stabil
aufhängen können und das schon seit mehreren Millionen Jahren. Eine rafinierte aber sehr
einfache Technik.

Kamera: Canon 650D
Objektiv: CZ Semiplan 6,3
Blende:
Zeit: 160
Beleuchtung: MT 24EX
ISO: 100
Dateiformat:Tiff/JPG
Stativ/Setup: Eigenbau
Abbildungsmaßstab: 6:1
Stackingschritte: 110
Stacking-Software: HF
Aufnahmedatum: 4.10.2016



Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2016 10:56
von RheinweibAdministratorin | 3.537 Beiträge

Moin Leo,
hier kann man ja noch richtig was lernen.....Interessantes Bild.
Bei unseren Klettverschlüssen haben wir ja immer das passende "Gegenstück" da.
Woran heften die Puppen sich fest? Die Häkchen müssen ja auch das passende
Gegenstück haben, sonst würds nicht halten.

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#3

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2016 15:00
von leku | 856 Beiträge

Hallo Heike,
das passende Gegenstück ist ein kleines Seidengefecht, das die Raupe an eine Unterlage
spinnt. Durch eine hin und her Bewegung der Puppe verankern sich die Haken mit den Seidenfäden.
Das ist ein recht komplizierter und interessanter Vorgang ,wenn man einmal so etwas beobachten kann.


Grüße Leo
nach oben springen

#4

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.10.2016 15:43
von RheinweibAdministratorin | 3.537 Beiträge

Aha, danke für die Info. Mutter Natur ist schon raffiniert, muss man sagen.

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#5

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2016 05:48
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Leo,

das ist sehr interessant und dazu auch ein
schönes Bild.

Faszinierend was alles von der Natur abgekupfert wird.

Danke fürs zeigen!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#6

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2016 13:03
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Leo,
eine klasse Foto und eine hochinteressante Geschichte!
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#7

RE: Klettverschluß

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2016 20:54
von goethe19 (gelöscht)
avatar

hi Leo,

erstaunlich - gut gesehen und gezeigt !!!!!!!!!!


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 28087 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).