#1

Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 22.09.2016 21:16
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
diesmal möchte ich Euch ein Foto eines Punktauges einer Wanze zeigen.

Interessant dabei ist, dass das Makro 100L im Vergleich zum Tele 200L bei Olympus und Reichert die Vergrößerung halbiert.
Man bekommt also den ABM 25:1 bei der Apertur 0.55 und WD ~ 1cm.
Danke und Gruß,
Adi


Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 100L Macro + OLYMPUS MSPlan 50x / 0.55
Blende: 2.8
Zeit: 1/2
Beleuchtung: 5 * LED
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 25:1
Stackingschritte: 500
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 10%
Aufnahmedatum: 22.09.2016
Besonderes: 100mm als Tubuslinse

nach oben springen

#2

RE: Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 23.09.2016 06:23
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Adi,

das Bild ist aus meiner Sicht sehr gut geworden.
Die Ausrichtung ist Dir sehr gut gelungen, die
Schärfe besonders auf dem Punktauge ist sehr gut.
Die Beleuchtung ist auch von der Helligkeit sehr angenehm.

Verrate uns doch mal bitte welches LED`s Du jetzt verwendest?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 23.09.2016 09:39
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
ja klar, aber die Beleuchtung ist noch nicht fertig.
Gestern sind die Alu-Profile eingetroffen und ich werde am Wochenende versuchen alles zusammenzuschrauben.
Momentan wird nur der obere Aufheller-Galgen verwendet. Er besteht aus 5 LED-Strahlern jeweils 12W.
In der Endversion kommt noch ein kleiner Strahler von unten 12w und zwei dimmbare Hauptstrahler COB-LED jeweils 30W.
Die werden passiv gekühlt. Deswegen wird jede Menge Aluminium verwendet.
Sobald ich fertig bin zeige ich ein Foto davon.
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 23.09.2016 09:41 | nach oben springen

#4

RE: Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.09.2016 05:57
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Adi,

das hört sich sehr interessant an.
Ich habe auch einige Zeit nach COB`s gesucht.
Da gibt es ja shop wo man sich die ganzen
Sachen zusammenstellen kann.

Bin gespannt was Du da bauen wirst.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.09.2016 20:00
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
ein dem Mikro-Forum gibt es eine interessante Diskussion bezüglich der Beleuchtung.
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=26900.0
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: Punktauge

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 29.09.2016 11:57
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
ein Foto meiner LED-Beleuchtung findest Du hier:
Ein Galgen mit zwei Körpern
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woodlenks788
Besucherzähler
Heute waren 100 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 22160 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).