#1

Wanzenauge II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.09.2016 16:48
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
und noch einmal die Augen der Wanze:

Danke und Gruß,
Adi


Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + NIKON LU PLAN 10x / 0.30
Blende: 4
Zeit: 1/6
Beleuchtung: 5 * LEDs
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 10:1
Stackingschritte: 450
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 18.09.2016
Besonderes:

Angefügte Bilder:
Wanze_4_PMax.jpg

zuletzt bearbeitet 18.09.2016 17:13 | nach oben springen

#2

RE: Wanzenauge II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 18.09.2016 18:37
von Kurt | 1.683 Beiträge

Hallo Adi
Der Stack ist gut gelungen, es sind keine Artefakte erkennbar.
Da alle Farben überbelichtet sind, geht aber in den hellen Bereichen die Zeichnung verloren.
Bei dem hier gezeigten Motiv, habe ich meine klare Vorstellung.
Man muss nicht nach meiner Vorstellung gestalten, doch teile ich dir gerne meine Überlegungen mit, eventuell, spricht sie dich an.
Interessant ist bei deinem Bild vor allem der Mittelbereich, Punkt- und Facettenauge.
Rund herum hat es nichtssagenden Hintergrund, oder die Wiederholung, des selben Motivs (Wanzenwarzen).
Zur Vermeidung der Wiederholung der Wanzenwarzen, empfehle ich, etwas stärker zu vergrössern oder den Bildausschnitt stärker zu beschneiden.
Damit das Facettenauge nicht vor einem leeren Hintergrund steht, würde ich die Perspektive so ändern,
dass es mehr von der Seite gesehen wird und somit, rund um das Facettenauge noch der Körper der Wanze zu sehen ist.
Alles freiwillig und nur meine Überlegungen.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: Wanzenauge II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 19.09.2016 05:28
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo Adi,

ich finde das Bild gut. Ich bin aber
bei den Gedankten bei Kurt, etwas
stärker vergrößern und dazu einen Tick
dunkler. Dann wäre es super geil.

Trotzdem ist das kein schlechtes Bild, es ist
gut und mich würde interessieren welches LED`s
Du verwendet hast...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#4

RE: Wanzenauge II

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 19.09.2016 12:46
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt, hallo Alex,
es freut mich, dass es Euch gefällt!
Bei dem Aufhellen habe ich wahrscheinlich etwas übertrieben.
Für die vorgeschlagene Pose hätte ich den ABM 20:1 bzw. 30:1 zur Verfügung.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woodlenks788
Besucherzähler
Heute waren 156 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 22160 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).