#1

nochmals Morphoschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.08.2016 22:40
von goethe19 (gelöscht)
avatar

...dem Rat von Kurt folgend:
mit nur einer Helios-Leuchte + dünnem Diff + Lichtrichtung angepasst

Kamera: 50D
Objektiv: Nikon M Plan 20x
Blende:
Zeit:1s
Beleuchtung: 1 LED
ISO: 100
Dateiformat:
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab: 20:1
Stackingschritte: 88
Stacking-Software: HF/C
Beschnitt:5%
Aufnahmedatum: 12.8.16
Besonderes: -


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 22:42 | nach oben springen

#2

RE: nochmals Morphoschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.08.2016 23:04
von Kurt | 1.665 Beiträge

Hallo Wolfgang
Durch die veränderte Lichtsetzung entsteht ein anderer Bildeindruck.
Ich bin mir aber nicht sicher, welches Bild mir besser gefällt.
Das Hier gezeigte oder das etwas ältere: Blauer Morpho
Betreffend Querstege beim Morpho peleides, habe ich inzwischen bei meinen Bildern nachgeschaut, sie sind erst beim NIKON M Plan, 40/0.5 ELWD, 210/0
sichtbar und klar sichtbar beim NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0, verzeih mir.
Dennoch hoffe ich, dass es dir deutlich zeigt, wie wichtig bei Schmetterlingsschuppen die Lichtestzung ist.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: nochmals Morphoschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.08.2016 23:18
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

danke für die Bewertung - ich hatte hier auch keine Querrillen gesehen, wußte aber , ab wann sie "kommen" - bin mit meinem neuen Ergebnis jedoch recht zufrieden, da ich hier wieder Erfahrungswerte sammeln konnte - merci !!
Es ist wirklich jedesmal ein anderes Ergebnis - erstaunlich...........


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#4

RE: nochmals Morphoschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 13.08.2016 05:12
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi,

ich finde bei dem ersten Bild kommen die Rillen ein
wenig besser zur Geltung. Bei dem Bild jetzt
sind dafür die Farben schöner, eben das typische blau.
Ich finde die Schuppen jetzt durch die LIchtsetzung etwas
Plastischer. Das Licht wirkt nicht flach. An den Spitzen kann
man jetzt so leichte Knitter erkennen. Ich finde Flügelschuppen
sehr interessant, stellt man das Licht anders, hat man ein
völlig neues Bild.

Sehr gut gemacht Wolle!!!!! und jetzt das 40er!!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwarzvogel
Besucherzähler
Heute waren 415 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2651 Themen und 21958 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).