#1

Eine Fliege mit einem LED-Ring ohne Diffusor

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.08.2016 20:20
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
diesmal habe ich eine Fliege mit einem LED-Ring beleuchtet.
Leider habe ich keinen Diffusor dazwischen platziert.
Der Ring war direkt auf dem Objektiv befestigt.
BTW, die sind frisch von der Zerene (nur schnell nachgeschärft mit PS ).
Danke und Gruß,
Adi




Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + NIKON LU PLAN 20x / 0.40
Blende: 4
Zeit: 1/4 Sek
Beleuchtung: LED-Ring (ohne Diffusor)
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 20:1
Stackingschritte: 200
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 12.08.16
Besonderes: LED-Ring




Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + Olympus MSPlan 50x / 0.55
Blende: 4
Zeit: 1/6 Sek
Beleuchtung: LED-Ring (ohne Diffusor)
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 55:1
Stackingschritte: 100
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 12.08.16
Besonderes: LED-Ring




Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + Olympus MSPlan 50x / 0.55
Blende: 4
Zeit: 1/6 Sek
Beleuchtung: LED-Ring (ohne Diffusor)
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 55:1
Stackingschritte: 200
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 12.08.16
Besonderes: LED-Ring



Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + Olympus MSPlan 50x / 0.55
Blende: 4
Zeit: 2,5 Sek
Beleuchtung: LED-Ring (ohne Diffusor)
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 55:1
Stackingschritte: 110
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 12.08.16
Besonderes: LED-Ring



Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + Reichert Plan Fluor 100x / 0.95
Blende: 4
Zeit: 3,2 Sek
Beleuchtung: LED-Ring (ohne Diffusor)
ISO: 800
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 110:1
Stackingschritte: 130
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 0
Aufnahmedatum: 12.08.16
Besonderes: LED-Ring

nach oben springen

#2

RE: Eine Fliege mit einem LED-Ring ohne Diffusor

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.08.2016 23:09
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Adi,

ich bewundere immer wieder Deine Versuchs-Hartnäckigkeit - aber mal ganz ehrlich, was nützen die tollsten Vergrößerungen, wenn die Ergebnisse nicht zufrieden stellen. Lieber ein tolles und scharfes Bild 4:1 als ein mit CA behaftetes und unscharfes 500 : 1 Bild - das lockt wirklich niemanden hinter dem Ofen hervor, im Gegenteil. Ich will Deine Arbeit nicht schmälern, aber Du könntest mMn schon viel weiter sein !!!
Aber ich weiß ja, Du machst wirklich lieber alle möglichen Versuche in alle Richtungen - als " normale" Aufnahmen.........


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#3

RE: Eine Fliege mit einem LED-Ring ohne Diffusor

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 13.08.2016 01:42
von RheinweibAdministratorin | 2.625 Beiträge

Zitat von goethe19 im Beitrag #2
.......aber Du könntest mMn schon viel weiter sein !!!
Aber ich weiß ja, Du machst wirklich lieber alle möglichen Versuche in alle Richtungen - als " normale" Aufnahmen.........


DANKE Wolfgang! Ich hätts nicht besser formulieren können.
Genau das hab ich auch lernen müssen, lieber ein perfektes Bild in einem *moderaten* ABM, als Frust, nur um dem inneren,
ständig drängelnden Wunsch zu entsprechen, immer nochn Tacken näher ran zu wollen, koste es, was es wolle.
Adi könnte, in der Tat, schon viel weiter sein, aber es gibt Leute, die aufblühen, wenn sie unentwegt testen können.

ADI !!! Hör mal auf mit testen und fang an, zu fotografieren, auch wenn keine spektakuläre Geschichte hinter dem Bild
steckt (was ja nach Deiner Aussage der Fall sein sollte)
Im Normalfall steht NIE eine Hammergeschichte hinter einem Bild. Der Fotograf hat ein Motiv gefunden, er hat das fertige
Bild vorm geistigen Auge, wirft seine Maschinerie an und macht das, was er für das gewünschte Bild machen muss.
Das ist relativ unspektakulär.....aber der Normalfall.

Und, lieber Adi....das muss ich jetzt mal loswerden. Du stellst irgendwie gefühlt zu viele (banale) Fragen a´la: "wie werden
Facetten beleuchtet"?

Jeder hier hat sich seine Beleuchtung mühsam erpröbelt. Es gibt kein Allgemeinrezept, das geht SO! Und nicht SO!
Nur SO kannst Du dies und das richtig beleuchten.....das gibt's nicht.

Sei mir bitte nicht böse, aber ich (und damit bin ich nicht alleine) bekomme langsam den Eindruck, das Du es Dir sehr
einfach machst....einfach nur lange genug fragen, irgendwer wird mir schon jemand sein Patentrezept für ein perfektes
Bild verraten.....aber das gibt's leider, oder besser, gottseidank, nicht, sonst wäre das alles sehr schnell sehr langweilig.

Fang an zu fotografieren...getestet hast Du mehr als genug. Ich hab mich auch lange Zeit um Kopf und Kragen getestet,
ohne auch nur ein einziges, richtig gutes Bild zustande gebracht zu haben.....waren ja alles nur "Tests".....die beste
Ausrede, die es gibt......


Mach BILDER, keine Tests.

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#4

RE: Eine Fliege mit einem LED-Ring ohne Diffusor

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 13.08.2016 05:04
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Wolle, Hi Heike, Hi Adi,

meine beiden Vorschreiber haben das perfekt formuliert.

Adi wie Du siehst ist das Licht zu hart. Die Kreise in den
Facetten empfinde ich als Fotograf störend. Du musst das
Licht also mehr streuen, es muss weicher werden. Das siehst
du aber doch schon bei den ersten Testaufnahmen. Wenn die Ringe
weg sind und das Bild aber genau so hell ist wie es jetzt ist, dann
hast Du alles richtig gemacht.

Ein Patentrezept gibt es nicht, probieren geht über studieren...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Eine Fliege mit einem LED-Ring ohne Diffusor

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 13.08.2016 10:33
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
danke für die Hinweise!
Ich bastele mir schon einen Diffusor für den Ring.
Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dawin
Besucherzähler
Heute waren 782 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2667 Themen und 22152 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).