#1

Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 09.06.2016 21:15
von goethe19 (gelöscht)
avatar

......verpuppter Zustand.
Das Licht meiner neuen Diff. scheint gut zu funktionieren - mit gefällt´s.........




Kamera:50D
Objektiv: CZJ Semiplan 3,2
Blende:
Zeit:1/30
Beleuchtung: 2 LED neu
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup: PS4
Abbildungsmaßstab:3:1
Stackingschritte:66/0,05
Stacking-Software:HF/C
Beschnitt: -
Aufnahmedatum: 9.6.16
Besonderes: lebt noch


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 09.06.2016 21:20 | nach oben springen

#2

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 09.06.2016 22:39
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
nicht nur der Diffusor hat funktioniert :-)
Wie hast Du sie für das Fotoshooting ruhig gestellt?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 09.06.2016 22:52
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Adalbert im Beitrag #2
Hallo Wolfgang,
nicht nur der Diffusor hat funktioniert :-)
Wie hast Du sie für das Fotoshooting ruhig gestellt?
Danke und Gruß,
Adi



....mit einer 20er Valium !!
Hat Funktioniert - nein Scherz, hatte halt gerade so stillgehalten,


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#4

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 09.06.2016 22:53
von RheinweibAdministratorin | 2.244 Beiträge

Hallo Wolfgang,
stimmt, sieht gut aus, schön weich und trotzdem klar.
Wo ist der Rest der Larve (Kopf und Hintern)? Mach doch mal ein Bild
mit der ganzen Larve...käme sicher gut. Stitch aus 2 Bildern.

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

nach oben springen

#5

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 09.06.2016 22:56
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

da muß ich mich erst einarbeiten:

- welches Stitch-Programm
- wieviel Überlappung bei Breite und Höhe
- wie ist der technische Ablauf

hatte bis jetzt die Sache noch nicht registriert.
Mal bitte Info


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#6

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 00:24
von goethe19 (gelöscht)
avatar

....noch etwas näher dran - die seitlichen Öffnungen

Kamera:50D
Objektiv:NIKON 20/0,4 210/-
Blende:
Zeit:1/20
Beleuchtung:2 LED
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:20:1
Stackingschritte:205/0,002
Stacking-Software:HF
Beschnitt: -
Aufnahmedatum:9.6.16
Besonderes: -


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#7

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 00:42
von RheinweibAdministratorin | 2.244 Beiträge

Zitat von goethe19 im Beitrag #5
Hallo Heike,

da muß ich mich erst einarbeiten:

- welches Stitch-Programm
- wieviel Überlappung bei Breite und Höhe
- wie ist der technische Ablauf

hatte bis jetzt die Sache noch nicht registriert.
Mal bitte Info



Hallo Wolfgang,
ein gutes gratis-Stitchingtool ist ICE von Microsoft.
Das ist ganz einfach, obere Hälfte fotografieren, untere Hälfte fotografieren (stacken),
etwa 20-30% Überlappung stehen lassen, dann beide Bilder ins ICE, oder ein anderes
Stichingtool werfen und machen lassen. 2 Bilder zusammenzubacken ist....fast schon
Kindergeburtstag.
Probiers mal aus. Mehr wie schiefgehen kanns nicht, und wenns schief geht, dann hast Du
was gelernt. Verbessern, ausprobieren....machen.

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 12.06.2016 00:42 | nach oben springen

#8

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 00:44
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kann´s schiefgehen ???
Wenn ja - warum ?


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#9

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 05:42
von cuwohler | 378 Beiträge

Hallo Wolfgang,

ja, wirklich tolles Licht. Die Larve kommt sehr plastisch rüber.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#10

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 06:43
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Wolle,

beide Bilder gefallen mir sehr gut, das Licht ist
sehr plastisch mit einem schönen Glanz. Die Schärfe
und Farbwiedergabe ist ebenfalls sehr schön.

Ich habe ja immer gesagt nimmt einen dünnen Diffusor...
und funktioniert doch besser..;-)

Beim blitzen ist es genau so,....

Die Tracheenöffnungen hast Du sehr gut in Szene
gesetzt, die Gestaltung ist super von dem Bild.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 10.06.2016 10:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Wolle,

zwei gelungene Stacks!
Licht, Farbe und Schärfe sind Top und die LEDs funktionieren
bis 20:1 sehr gut, wie man sich mit eigenen Augen überzeugen kann!!!

Auch finde ich es GUT das Du noch Stacks zeigst!!!

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#12

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 11.06.2016 18:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

die Diffusoren passen perfekt zu deinem Aufbau, Klasse Aufnahmen.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#13

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 11.06.2016 22:35
von stekki | 1.776 Beiträge

#6 ein wirklich sehr gelungenes plastisches Fotoergebnis. Und das mit 2 LEDs.


VG Ekki
nach oben springen

#14

RE: Käferlarve

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 12.06.2016 00:50
von RheinweibAdministratorin | 2.244 Beiträge

Zitat von goethe19 im Beitrag #8
Kann´s schiefgehen ???
Wenn ja - warum ?



Bei zwei Stapeln?...Eher nicht, es sei denn, Du hast zu wenig Überlappung gelassen (etwa 20-30%)
Probiers doch einfach mal aus, ICE kostet nix und arbeitet gut. Das gibt's z.Bsp. hier

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anfang
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2472 Themen und 20390 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).