#1

Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 20:06
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera:600D
Objektiv:NIKON 10/0,25 160/-
Blende:
Zeit:1/20
Beleuchtung:3 LED
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup:PS4
Abbildungsmaßstab:10:1
Stackingschritte:109
Stacking-Software:HF/A
Beschnitt:5%
Aufnahmedatum:24.05.2016
Besonderes: -


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#2

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolgang,

aha, die LED´s sind da. Das Ergebnis ist doch sehr gut-oder. Aber nur 1/20. Wieso nicht verwackelt wie am Sonntag.
1. Was hast du verändert?
2. Was hast du für einen Diffusor benutzt?


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#3

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 21:33
von goethe19 (gelöscht)
avatar

nochmal - mit 2 Bltze

Kamera:600D
Objektiv:Nikon 10x
Blende:
Zeit:1/200
Beleuchtung: 2 Blitze
ISO:100
Dateiformat:RAW
Stativ/Setup:PS4
Abbildungsmaßstab:10:1
Stackingschritte:110
Stacking-Software:HF/C
Beschnitt:5%
Aufnahmedatum:24.5.2016
Besonderes: -


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#4

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 21:53
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
hast Du den beiden Bildern die gleiche BEA verpasst?
Falls ja, dann finde ist das zweite Bild besser und zwar den Übergang zum HG.
Sonst beide sehr scharf.
Wie ist denn Dein Rezept für die LEDs?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#5

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 22:01
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Adi,

beide BEA´s gleich - bei den LED´s noch etwas mehr die Farbtemperatur geändert.
Auf jeden Fall kann ich sagen, dass meine 4 TGL-Birnen ausgemustert werden und ihren Verwendungszweck in der Lampe im Wohnzimmer finden werden, weil nicht geeignet !
Allmählich komme ich in die Spur...............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#6

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 22:03
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
das klingt vielversprechend aber auch geheimnisvoll :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#7

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 24.05.2016 22:06
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Thomas Hauth im Beitrag #2
Hallo Wolgang,

aha, die LED´s sind da. Das Ergebnis ist doch sehr gut-oder. Aber nur 1/20. Wieso nicht verwackelt wie am Sonntag.
1. Was hast du verändert?
2. Was hast du für einen Diffusor benutzt?


Hi Thomas,

so richtig hab ich meinen workflow nicht verändert - dennoch ein kräftiger Unterschied, kann nicht wirklich sagen ,warum.
Auch mein Diffussor ist ganz der alte - doppelte Transparentfolie (2x 2mm dick)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#8

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.05.2016 06:21
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Wolle,

danke für den Vergleich.

Kannst
du den Test noch mal wiederholen, einmal
mit Blitz auf den zweiten Vorhang und 2 sek.
Dann mit den LED und mit ersten elektronischen
verschlussvorhang?

Aber mit den blauen Flügelschuppen.

Dann bitte 2 Ausschnitte aus der 100% Ansicht aus
beiden völlig unbearbeitet Bildern.

Ich denk das würde Unterschiede zeigen, wenn sie
denn da sind.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.05.2016 08:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

also ihr könnt sagen was ihr wollt, wenn beide Bilder nicht bearbeitet wurden, ist Bild 2 mit dem Blitz eindeutig vorne.

und: Irgendwas muss ja bei den Aufnahmen letztes WE gewackelt haben......, wenn du jetzt zu denen Ergebnissen kommst nur wegen LED.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 25.05.2016 08:42 | nach oben springen

#10

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.05.2016 10:02
von leku | 742 Beiträge

Hallo Wolfgang,
die Augen gefallen mir sehr gut. Hast du vielleicht ein Foto von dem Aufbau dieser beiden Aufnahmen?


Grüße Leo
nach oben springen

#11

RE: Weitblick

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.05.2016 10:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

der Vergleich ist ist Super und hilfreich!
Ich bevorzuge LEDs für größere Objekte und bei einem richtigen Einsatz
zeigen sie ihre Stärke!
Man sollte den Blitz nicht als Alternative zu den LEDs betrachten, sonder als eine weiter
Möglickeit richtig belichten zu können!

Danke fürs zeigen!
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwarzvogel
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2651 Themen und 21960 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).