#1

Mal was Vegetarisches

in Stacking: Flora und Fauna 13.08.2015 15:34
von jaro | 162 Beiträge

Hallo,
zur Abwechslung mal was Vegetarisches, eine Blüte aus dem Garten. Größe: ungefähr ein halbes 1ct-Stück.

Kamera: Canon 650d
Optik: CZJ 3,2
Blende:
Zeit:
Beleuchtung: Jansjös
ISO:
Beschnitt:

Stacking-Software: Zerene, ca. 150 Bilder

Stativ/Setup: Standard 14

Besonders:

Aufnahmedatum: 13.8



Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#2

RE: Mal was Vegetarisches

in Stacking: Flora und Fauna 13.08.2015 17:51
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Hallo Jan,
schöne, kräftige Farben und eine gute Schärfe. Schade, das oben die hellen Stellen ausgefressen sind.
Falls Du mit Photoshop arbeitest, mit dem Regler "Tiefen-Lichter" kann man fast Wunder vollbringen.
Ich denke mal, das bei dem Bild ein dunkler Hintergrund besser gewesen wäre, als ein weißer.
Machst Du Deine Stapel im RAW-Modus, oder als JPGs?

LG
Heike


schauen wir mal, dann sehen wir schon
nach oben springen

#3

RE: Mal was Vegetarisches

in Stacking: Flora und Fauna 13.08.2015 19:55
von jaro | 162 Beiträge

Hallo Heike,
ich fotografiere im jpg Modus. Ich habe das mit raws mal ausprobiert, aber es nicht hinbekommen, dass zerene das dann vernünftig stackt. Zur Bearbeitung, ich arbeite mit gimp, ich weiß nicht ob es da eine solche Funktion gibt. Ich hatte heute nicht viel Zeit und habe mir für das Fotografieren und Positionieren (einschließlich des Hintergrundes, weißer Plastikbecher) nur ca. 5 min genommen. Die Bearbeitung ohne Stacken nochmal ca. 5min. Den Hintergrund hätte man vielleicht wirklich andersfarbig wählen sollen.
Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#4

RE: Mal was Vegetarisches

in Stacking: Flora und Fauna 14.08.2015 06:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Jan,

für diese "Speedaufnahme" ist es doch scjhon mal ganz gut geworden.

Ich kenne nun GIMP überhaupt nicht, deswegen kann ich auch zum Lichter und Tiefebregler nichtss agen, aber gehe davon aus, dass es so etwas auch bei GIMP gibt.

Wenn du die Blüte nochmals stacken willst (und mehr Zeit hast), kannst du ja den HG neu auswählen. Schwarz finde ich bei den farbstarken Blüten immer sehr schön (ist aber nur meine Meinung).

Wenn du den Stack von vorne beginnst und bis zum Schluss durchziehst, kommt die Blüte noch wesentlich besser zur Geltung.

Allein die Blütenpollen sind schon eine Augenweite.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#5

RE: Mal was Vegetarisches

in Stacking: Flora und Fauna 14.08.2015 06:59
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Jan,

Das Bild ist für die Geschwindigkeit mit der du es hergestellt hast schon sehr gut geworden.

Ich würde es auch noch mal versuchen....

mit etwas mehr Zeit und einer bewuster gewählten ausrichtung...

dazu würde ein dunklerer HG sich sicherlich sehr gut machen...

Durch einen dunklerern HG würden die Farben der Blume sicherlich ganz toll zu geltung kommen....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 247 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17790 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).