#1

Florfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.03.2016 00:00
von goethe19 (gelöscht)
avatar

10x
MITUTOYO




20x
MITUTOYO




das war dieses mal eine ziemlich harte Nuss zu knacken...............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 22.03.2016 00:04 | nach oben springen

#2

RE: Florfliege

in Stacking: Flora und Fauna indoor 22.03.2016 05:28
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi Wolle,

die Florfliegen findet man
im Sommer oft im Flur Flohr.

Wenn man genau sucht :-)

Außerdem eignen sie sich
sehr gut für Wortspiele.

Die Tiere zu stacken ist nicht leicht
sie sind ziemlich Kontrastarm und Detailarm.
Die Farben unterscheiden sich kaum.
Die Stackingsoftware hat es daher nicht leicht.

Du hast im ersten Bild Stackingfehler
an den Fühlern. Die Positionierung wirkt
auch ein wenig willkürlich.

Das zweite Bild ist um so besser. Die Bildgestaltung
finde ich sehr gut und das Mitu 20 passt sehr gut
von der Vergrößerung her zum Auge des Tieres.
Wenn man die Tiere recht frisch findet, dann
schillern die Augen in den tollsten Farben.

Für mich macht eindeutig Bild 2 das Rennen,
dieses gefällt mir sehr.

Wenn man es noch perfektionieren will, dann würde
ich das licht noch ein wenig Diffuser wählen.

Sehr gut gemacht!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 131 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3540 Themen und 28082 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).