#1

Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 19.03.2016 20:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen,

hier ein paar Detailaufnahmen meiner Pfauenfeder. Beim ersten Foto habe ich den Eindruck, dass die Feder wackelte, ich zeige sie euch trotzdem.

Aufgenommen mit dem Nikon Nikkor f/2,8, 50mm

ABM 3:1 bis 5:1






Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 20:13 | nach oben springen

#2

RE: Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 19.03.2016 23:44
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Thomas,

das zweite kommt gut rüber - schöner Metalliceffekt !!
Ich habe so das Gefühl, dass Du allmählich mit Deinen Objektiven besser zurecht kommst...................


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 20.03.2016 09:59
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Thomas,

sehr schön gemacht!!!

Japp könnte sein das es beim ersten
gewackelt hat. das ist nicht verwunderlich
da die Feder ja ein wackeliger Leichtbau ist.

Ich werde, meine vermutlich in kleine
Stücke schneiden. So das immer der Mittelsteg
noch mit dran ist.

Das Nikkor scheint einen guten Job
zu machen. Aber da geht noch mehr
Auflösungstechnisch mit größeren ABM`s.

Hast du die Blenden und Auszüge
so gewählt, wie in dem Link den ich Dir
zugeschickt habe?

die Farben sind umwerfend, diesen metallischen
Effekt könnte ich mir immer wieder ansehen.

Da der ABM hier nicht so heftig ist, kann
man auch mal mehr von der Feder selber sehen
und trotzdem sieht man feinste Details.

Sehr gut gemacht!!!

Freue mich schon auf weitere Bilder


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#4

RE: Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 20.03.2016 10:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Alex,

nein die Tabelle von Kurt habe ich noch nicht angewendet, es ist der maximale Auszug den ich im Moment erreiche, das sind eben die 5:1. Aber ich denke, dass das Semiplan 6,3 hier besser ist, klarer, detailreicher. Das Nikkor hat enorme Schwächen an der Rändern was mich verwundert. (Am VF).
Ich will mal die kleine mit dem APS-C noch testen. Ach ja, es war in Retro Stellung.

Ich will mal Tests machen, auch habe ich das Gefühl, dass mein altes Leitz hier besser ist.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#5

RE: Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 20.03.2016 12:07
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi,

ok seltsam, die Auflösung am Rand
soll ja sehr gut sein.

Bin schon auf den Test gespannt...:-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#6

RE: Pfauenfeder

in Stacking: Flora und Fauna 20.03.2016 15:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Heh Thomas,

los und das Semiplan rann!
Das herantasten an den ABM habe ich auch so gemacht aber diese wundervollen
Strukturen wollen einfach GROSS gesehen werden!

Eine schöne Arbeit und auch ich bin gespannt was noch an Pfauenfeder-Stacks von Dir kommt!?

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 16740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).