#1

the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 04:34
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi,

man kennt ja mittlerweile REM Bilder
und findet sie hin und wieder mal.

Aber diese hier sind die besten die ich kenne.
Ich habe direkt die Galerie verlinkt, klickt
euch mal durch:

KLICK

Der Floh flasht mich am meisten. So einen muss ich
auch finden. Aber auch die ganzen Eier, strukturen
und Pollen sind einfach nur der Hammer.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 04:47 | nach oben springen

#2

RE: the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 09:47
von leku | 642 Beiträge

Hi Alex,
danke für den Tipp, die Bilder sind sensationell.
LG Leo


Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 10:02
von stekki | 1.352 Beiträge

Wer möchte sich einen Floh in groß an die Wand hängen?

Die Seite ist doch rein kommerziell ausgerichtet.
Durch die "Kleinheit" der angebotenen Fotos kann die Qualität so richtig nicht beurteilt werden.

Andererseits sind viele gute Beispiele der Bildgestaltung dabei, wobei viel Photoshop (meist die Hintergründe) zu erkennen ist.
Die Methode der kompletten Freistellung nur mit einem Schattenriss a la Photoshop ist nicht schlecht gelöst.


VG Ekki
nach oben springen

#4

RE: the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 10:39
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Wenn ich das sehe, habe ich für mich entschlossen, meine bisherige Arbeit hier einzustellen - macht´s gut !!
Meine "Vergrößerungen" sind mir da viel zu klein und zu mickrig - will sehen, ob ich mir ein Elektronenmikroskop bei ebay ticken kann...........
melde mich dann wieder - tschau Leute.
(Späß´le g´macht........)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 19.03.2016 10:40 | nach oben springen

#5

RE: the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 11:38
von stekki | 1.352 Beiträge

für Alex ein Katzenfloh für die Wand (die Familie würde sich bestimmt freuen *lach*):

Catflea (Ctenocephalides felis) – XII
fine print available at different sizes, 40x30cm, edition limited to 50 pieces, with shadow gap frame and 2cm acrylic cover (as shown): CHF 2’150.-

Der Katzenfloh ist ein parasitierendes flügelloses Insekt der Ordnung der Flöhe. Weibchen sind 2 bis 3 mm, Männchen etwa 1 mm lang und braun bis rot-braun gefärbt.

Geradezu ein Schnäppchen ...


VG Ekki
nach oben springen

#6

RE: the art of microscopy

in Linkliste 19.03.2016 12:06
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi,

ich würde mir den Floh an die Wand hängen
und auch die Schmetterlingseier...

Meine Kinder und meine Frau würden es cool finden.
Einige meiner Bilder hängen auch bei uns zuhause
an der Wand.

Die Preise sind aber außerhalb meiner Möglichkeiten.

Schlimm finde ich das nicht, wenn man bedenkt was
einige Kunstwerke kosten und mit welchem
enormen Aufwand seine Bilder hergestellt werden.

Einige dieser REM`s kosten so viel wie ein Haus.
Dazu die aufwendige Präparation...

Die Modelle müssen ja in einem bestimmten
verfahren mit Gold überzogen werden. Die Bilder
sind im original schwarz weiß und werden künstlich
koloriert.

Zumindest ist das die Info die ich über
diese Technik habe, meine Angaben sind aber
ohne gewähr, da ich mich damit nicht richtig auskenne.
Ich kann nur wiedergeben was mir erzählt worden ist.

Der Autor war auch schon des Öfteren im "National
Geographic", mit seinen Bildern.

Mir macht das aber alles nichts, ich kann
diese Bilder ganz unbeschwert
genießen...;-)

Für mich sind die Absolut einzigartig.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 315 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2215 Themen und 17828 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).