#1

Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 21.02.2016 23:12
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Hallo zusammen,
hier mal der kleine Seeigel mit eingeschalteter Unterwasser-Tiefsee-Onboardbeleuchtung










LG
Heike

Kamera:Nikon D7000
Objektiv: Balgen mit 50mm Componon
Blende:4
Zeit:1/200
Beleuchtung: Seeigelunterwasser-Onboardbeleuchtung ;-)
ISO:200
Dateiformat:RAW
Stackingschritte: 35/48
Stacking-Software:ZS
Beschnitt:-
Aufnahmedatum:21.2.16
Besonderes: nix


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 22.02.2016 07:28 | nach oben springen

#2

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 05:49
von cuwohler | 362 Beiträge

Hallo Heike,

irre, diese Farben!
Ein absolut geniales Bild!

Viele Grüße
Cai-Uso

nach oben springen

#3

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 06:32
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Heike,

auch hier noch mal,

das Bild ist super geworden,
du hast mit dieser Beleuchtungsmethode
einen "Glow Effekt" von innen geschaffen...

Einfach genial!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#4

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 06:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

immer wieder faszinierende Einblicke, Klasse.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -



Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#5

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 10:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mensch Heike,

ich dachte ich hätte schon was "genommen" heute Morgen
Geile Ilumination und wundervolle Farben, besonders schön die zentrische
und ruhige Gestaltung!!!!

LG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#6

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 10:42
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo Heike,
der war schon in der normalen Beleuchtung sehr cool.
Jetzt ist er noch magic dazu :-)
BTW, könntest Du bitte verraten, ob die Onboardbeleuchtung LED oder Flash war?
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 22.02.2016 10:45 | nach oben springen

#7

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 14:36
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Hallo Adi,
das war ne Jansjö mit einem umgedrehten Pappbecher über der LED.

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage
nach oben springen

#8

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 16:39
von stekki | 1.341 Beiträge

Da die IKEA-Lampe nun schon öfters erwähnt wurde: bringen es die 2 Watt und 70 Lumenmeter an Leuchtkraft für die Stacking-Sachen?
Warmweiß (3000 Kelvin) ist natürlich auch nicht reines Tageslicht mit 5.500 Kelvin.
Die geben zwar an, dass die LEDs nicht ausgewechselt werden können, aber ca. 20.000 Std. Laufzeit sind auch nicht gerade wenig.
Wie groß Durchmesser ist der Lampenkopf?


VG Ekki

zuletzt bearbeitet 22.02.2016 16:39 | nach oben springen

#9

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 17:11
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Wenn man beim stacken (am Mikroskop) mit 6 Stück draufballert, dann reichen
die schon .
Der Durchmesser ist etwa 3,5cm. Früher gabs die in Kaltweiss, aber da haben sich
die Kunden beschwert, seit dem haben sie leider auf Warmweiss umgestellt.
Auswechseln kann man die nicht, das stimmt, aber die sind fast unkaputtbar......
Manchmal flackern sie, das liegt aber mit nahezu 100% immer am Schalter.
Einfach ein paar mal an und ausknipsen, bis das flackern aufhört.
Mit dem entsprechenden Weissabgleich ist das Warmweiss aber kein Problem.

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 22.02.2016 18:20 | nach oben springen

#10

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 18:06
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo Ekki,
bei Conrad gibt es Elektroniker-Lupen zu 3 Euro (oder so), die perfekt auf die Jansjös passen.
Damit wird das Licht noch richtig gebündelt, wenn man möchte :-)

Jetzt befestige ich die Lupen mit dem Fahrrad-Schlauch statt des Klebebandes.
Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 22.02.2016 18:09 | nach oben springen

#11

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 18:21
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Hallo Adi,
nach DIESEN Dingern habe ich gesucht!! Hast Du einen Link oder eine Artikelnummer?
Wie genau lautet die Bezeichnung bei Conrad?
Ist das die hier?

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 22.02.2016 18:27 | nach oben springen

#12

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 18:33
von stekki | 1.341 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #10
Jetzt befestige ich die Lupen mit dem Fahrrad-Schlauch statt des Klebebandes.


Der sieht insgesamt sehr gut, aber für einen Fahrrad-Schlauch sehr glänzend, ja fast lackiert aus. Ist das ein Schrumpf-Schlauch?
Wenn ja, welcher genau und wird die LED-Lampe nicht heiß (für den Schlauch)?


VG Ekki
nach oben springen

#13

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 18:46
von stekki | 1.341 Beiträge

Zusatzfrage zu der Ikea-Lampe: bei Adalbert im Foto hängen die Lampen an Klemm-Haltern, während im IKEA-Katalog ein Standfuß abgebildet ist: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50163202/
Sind das dann individuelle Sonderlösungen (a la Bastler) oder ältere Modelle mit Klemmhalter?


VG Ekki
nach oben springen

#14

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 19:17
von Adalbert | 2.789 Beiträge

Hallo zusammen,

@Heike,
ja genau aber irgendwie teuer geworden :-(

@Ekki,
auf dem Bild ist noch ein Klebeband :-)
Jetzt nehme ich ein Stück von einem schwarzen Gummischlauch (vom Fahrrad) und überdecke damit auch den transparenten Teil der Lupe.
Wenn der Schlauch vollständig auf die Lupe kommt, dann kann man auf der anderen Seite noch ein Polfilter da reinschieben.
Jansjös mit dem Klemmhalter soll es noch geben (die sind billiger :-)

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#15

RE: Onboardbeleuchtung

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 22.02.2016 20:10
von Sboernemeyer | 766 Beiträge

Jansjös mit Klemmhalter gibt es noch
Die sind für 10 Euro zu haben
Die anderen für 13
Man glaubt es kaum: die klemmleuchten sind 5lm stärker (75lm)

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 257 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17763 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).