#1

Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 21.02.2016 19:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kamera:VF
Objektiv:CarlZeissJena Semiplan 6.3
Blende:
Zeit:1/180
Beleuchtung:3x Blitz
ISO:100
Dateiformat:RAW/TIFF/JPEG
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:6:1
Stackingschritte:50, Schritte 0,02mm
Stacking-Software:HF, Meth.C
Beschnitt:kein
Aufnahmedatum:21022016
Besonderes: Bearbeitungszeit 2 Stunden



und hier zwei 100% Ansichten, vollkommen unbearbeitet, so wie sie aus dem HF Meth.C kommen, nicht geschärft.




Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -

zuletzt bearbeitet 21.02.2016 19:55 | nach oben springen

#2

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 21.02.2016 21:30
von goethe19 (gelöscht)
avatar

ok, so kenn ich die stacks auch - und wie sieht dann die weitere BEA aus? Und wo kommen die 2 Stunden her ?


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 21.02.2016 21:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dann tausche mal den HG aus..........


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -


Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#4

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 21.02.2016 21:36
von stekki | 1.144 Beiträge

Bei der oberen Ansicht der 100% werden unscharfe Abschnitte sichtbar.
Ist das nicht zu Ende gestacked oder ist das die Realität und Teil des normalen Stacking-Prozesses?

Habe mal versucht, das obere Teilbild zu behandeln, obwohl als jpg nur eine kleine Datei:

Ist nur ein Screenshot:


Einiges kann man da noch sichtbar machen; bestimmt noch mehr mit dem Original-File


VG Ekki
nach oben springen

#5

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 22.02.2016 06:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Ekki
vielen Dank für deine Bemühungen
Gut dass du da noch etwas heraus holen konntest
Ich habe aber geschrieben, dass es sich um ein gänzlich unbearbeitetes Foto handelt so wie es aus HF Meth. C kam
Meth C besitzt keine Köstlichkeiten an den Parametern etwas zu verändern
Mögliche Anpassung entweder vor oder nach dem Stack

Ich passe die Beleuchtung meistens erst nach dem Stack an
Viele Grüße Thomas


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -



Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
zuletzt bearbeitet 22.02.2016 06:14 | nach oben springen

#6

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 22.02.2016 06:46
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hi Thomas,

das Bild ist super geworden.
Die unbearbeiteten Ausschnitt
aus der 100% Ansicht zeigen welche
gute Auflösung das Zeiss semiplan 6,3
liefert. Die Linse ist wirklich sehr gut.

Die Bearbeitung hat sich gelohnt wie man an
einem Endergebniss schön sehen kann, ist der HG
Klar, die schärfe sehr gut und die Farben sehr natürlich
und schön.

Sehr gut gemacht!!!!


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#7

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 22.02.2016 09:18
von stekki | 1.144 Beiträge

Zitat von Thomas Hauth im Beitrag #5
Ich habe aber geschrieben, dass es sich um ein gänzlich unbearbeitetes Foto handelt so wie es aus HF Meth. C kam
Meth C besitzt keine Köstlichkeiten an den Parametern etwas zu verändern


Das habe ich gelesen. Deshalb ja auch meine Frage dazu.

Im fertigen Foto (oben) sind diese "unscharfen Bereiche" immer noch zu sehen...


VG Ekki
nach oben springen

#8

RE: Tulpen Staubgefäß

in Stacking: Flora und Fauna 22.02.2016 09:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Ekki,

also ich kann natürlich noch nachschärfen, werde ich aber auf Grund des damit einhergehenden "Rauschzuwachses" nicht tun. Ich finde das Endergebnis durchgehend scharf, zumindest in meinen Augen


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -



Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SantosapowN
Besucherzähler
Heute waren 446 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2002 Themen und 15930 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).