#1

ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.10.2020 21:53
von Lichtfänger | 451 Beiträge

die Amerikanische Zapfenwanze. Einmal der Kopf von der Seite und von unten.


Gruß Hans - Joachim



Kamera: EOS RP
Objektiv: Sigma 17-70mm bei 17mm in Retro
Blende: 8
Belichtungszeit: 3,2s
Beleuchtung: Tageslicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ohne
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 52
Länge der Schritte: 0,05mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: Amerikanische Zapfenwanze
Aufnahmedatum: 02.10.2020
Sonstiges:



Kamera: EOS RP
Objektiv: Sigma 17-70 mm bei 53mm in Retro
Blende: 8
Belichtungszeit: 3,2
Beleuchtung: Tageslicht
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): ohne
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 71
Länge der Schritte: 0,05mm
Arbeitsabstand:
Stacking-Software: Affinity
Artenname: Amerikanische Zapfenwanze
Aufnahmedatum: 02.10.2020
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 07.10.2020 17:59
von Kurt | 2.387 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

Eindrückliche und gute Bilder dieses Einwanderers.
Inzwischen sieht man ihn öfter wie einheimische Wanzen,
bald werden wir um ihn froh sein,
damit wir mindestens noch eine Wanzenart zu Gesicht bekommen.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.10.2020 17:14
von Lichtfänger | 451 Beiträge

Hallo Kurt,

Deine Vorahnung ist leider Realität. Habe in diesem Jahr kaum Insekten (besonders Käfer und Schmetterlinge) gesehen. Die Brut der Singvögel ist in diesem Jahr in meinem Garten verhungert. Heißt, den stummen Frühling werden wir noch erleben. Und das generierte bei mir eine Bildidee. Einen alten "Ölschinken", der uns sagt: "Soetwas flatterte früher bei uns rum!".

Beste Güße

Hans - Joachim



Angefügte Bilder:
20 Distelfalter IMG_7401.jpg

zuletzt bearbeitet 11.10.2020 22:00 | nach oben springen

#4

RE: ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.10.2020 17:32
von Kurt | 2.387 Beiträge

Hallo Hans - Joachim

Das krakelee Muster ist etwas krass, das hätte ich etwas feiner gewählt,
etwa so wie bei der Mona Lisa.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 11.10.2020 17:36 | nach oben springen

#5

RE: ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.10.2020 22:02
von Lichtfänger | 451 Beiträge

Hallo Kurt,

Dein Wünsch war mir Befehl! Habe das Bild in abgeminderter Form neu eingestellt.


Beste Grüße

Hans - Joachim

nach oben springen

#6

RE: ein Neubürger,

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.10.2020 22:25
von Kurt | 2.387 Beiträge

Hallo Hans - Joachim

Ich bin ja ein ewiger Lästerer.
Es könnte immer noch etwas feiner sein und bitte nicht symmetrisch.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 235 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3669 Themen und 28836 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).