#1

Polypodium vulgare

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.08.2020 15:03
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo

Ein Sorus ist eine Ansammlung von Sporangien (Sporenbehälter) auf der Blattunterseite der Farne.
Der Engelsüss besitzt keine dünne Haut (Indusium oder Schleier) über den Sporenbehältern.
Bei vielen Farn-Arten bleibt die aufgesprungene Haut als störende Fetzen zurück und gibt damit den Blick nicht auf alle Sporenbehälter frei.

Gut sieht man auch die Spaltöffnungen und einige transparente "Haare", deren Namen und Funktion ich nicht kenne.



Kamera: Nikon D500
Objektiv: Laowa 25mm F 2.8, 2.5-5X Ultra Macro
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 2.8
ISO: 100
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Diffusor: Schreibpapier (60g)
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Artenname: Engelsüss, Polypodium vulgare
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 7:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 3.36
Stacktiefe (mm): 0.84
Anzahl Stackschritte: 84
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (mm) mit Cognisys StackShot: 0.01

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 13.08.2020 23:08 | nach oben springen

#2

RE: Polypodium vulgare

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.08.2020 15:40
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo Kurt,
die Haare nennt man (glaub ich) Trichome, aber wozu die paar einzelnen auf dem Bild da sind, keine Ahnung.
Bei Tomaten geben die Trichome einen starken Geruch ab, den wohl jeder kennt, der man einen Tomatenstängel
angefasst hat. Vielleicht dienen die Farmtrichome ja auch der Feindabwehr.

Das Bild ist in gewohnter Spitzenqualität. Mich erinnern die Sporangien immer ein bisschen an Knabberzeugs

Das ist mit dem Laowa 25mm gemacht.......oha.....ich flirte ja auch schon heftig mit dem Teil - also, sparen, haben
wollen, jetzt endgültig, das Ding scheint echt gut zu sein.


LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 11.08.2020 15:43 | nach oben springen

#3

RE: Polypodium vulgare

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.08.2020 16:08
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Hallo Kurt

Erstaunlich was du aus dem Laowa herausgeholt hast, gefällt mir sehr gut.

Ich habe mich auch mal an das gleiche Motiv versucht, mit weniger gute Ergebnis, ich werde es bei Gelegenheit hier mal hochladen.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#4

RE: Polypodium vulgare

in Stacking: Flora und Fauna indoor 11.08.2020 22:48
von Olaf | 748 Beiträge

Hallo Kurt,

Deine Sporen sind wieder einmal erste Sahne. Allerdings bin ich noch am grübeln, da mir die Farnblattoberfläche mit seinen tollen Strukturen ebenfalls sehr gut gefällt. Tolles Gesamtbild.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#5

RE: Polypodium vulgare

in Stacking: Flora und Fauna indoor 12.08.2020 16:18
von Soki | 160 Beiträge

Hallo Kurt,

ein faszinierendes Bild. Ich habe etwas Ähnliches schon auf deiner website gesehen und dachte, es wären Insekteneier.
Bei diesem ABM müssen die Sporen sehr klein und schwer zu finden sein.
Gefällt mir sehr gut, auch die naturnahe Bildbearbeitung mit moderaten Kontrast.

Grüße,
Simon


insta: micro_and_macro_life
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 383 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3538 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).