#1

Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 27.04.2020 18:05
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo

Wie könnte es anders sein,
ich zeige weitere Flügelschuppen, von weiss bis dunkelrot.



Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 3 Blitzgeräte
Diffusor: Weisser Plastik Trinkbecher
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Artenname: ? (0162
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 0.6
Stacktiefe (mm): 0.127
Anzahl Stackschritte: 256 (je Schritt 2 Bilder = Total 512 Bilder)
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (mm) mit Cognisys StackShot: 0.000496

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.05.2020 10:44
von leku | 856 Beiträge

Hallo Kurt,
immer wieder faszinierend.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.05.2020 16:04
von Jürgen | 463 Beiträge

Spitzenklasse Kurt!

Wie immer wunderschön.

Gruß Jürgen

nach oben springen

#4

RE: Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.05.2020 22:51
von Lichtfänger | 347 Beiträge

Hallo Kurt,

das ist wieder absolute Klasse. Beim Betrachten Deiner Arbeit kam bei mir jedoch eine Frage auf, die Du mir als Nichtmikroskopiker sicher beantworten kannst. Du zeigst hier Aufnahmen von Flügelschuppen von Präparaten. Gibt es strukturelle Unterschiede in der Struktur der Flügelschuppen von Präparaten und von frischen Totfunden? Könnte doch durch den Trocknungsprozess passieren?

Beste Grüße

Hans - Joachim

nach oben springen

#5

RE: Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.05.2020 23:12
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

"Du zeigst hier Aufnahmen von Flügelschuppen von Präparaten."

Nein!
Die Schmetterlinsflügelschuppen bestehen aus Chitin, so wie z.B. der Panzer von Käfern und anderen Insekten.
Die meisten Bilder die ich zeige sind von Schmetterlingen die unpräpariert sind.
Bei einigen wurden die Flügel lediglich von mir einige Tage in feuchte Dosen gelegt und danach gepresst,
so dass sie flacher sind, es sind dann beim Stacken weniger Bilder nötig.
Das Aussehen der Schuppen ist am lebenden Schmetterling gleich, wie bei toten oder gepressten.
Werden die Flügel trocken gelagert sehen sie nach 20 Jahren immer noch gleich aus.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Flügelschuppen 😊

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.05.2020 11:45
von leku | 856 Beiträge

Eine kleine Ergänzung zu den Schmetterlingsflügeln.
Die müssen trocken und dunkel gelagert werden, sonst bleichen sie aus.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 339 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3539 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).