#61

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 15.10.2019 20:47
von Redunicorn | 435 Beiträge

Danke, Armin. IR-Indoor kommt ja bald, ich hoffe aber noch auf paar Sonnentage. Tja, die Motive - was ich da so bei wiki gesehen hab - omg. Da ist ein Franzose z.B. eine Neubausiedlung abgewandert, die vielen Bilder glichen sich fast wie ein Ei dem anderen...
Heute hab ich den IR / UV-Cut Filter bekommen. Und gemerkt, wenn ich die WB auf grün lasse, wirkt der wie ein ganz schwacher IR-Pass Filter, deutlich unter 650 nm. Auch wieder was zum Testen.

Hier hab ich erstmal ein Bild vom Düsseldorfer Medienhafen - leider ohne blauen Himmel im Original - mit dem Neuen Zollhof.



Die Hafeneinfahrt mit Fußgängerbrücke



und eins vom stets verschlossenen Hintereingang eines Restaurants mit Biergarten mitten im Volksgarten.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 16.10.2019 03:10 | nach oben springen

#62

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 16.10.2019 00:12
von Redunicorn | 435 Beiträge

Beeren in einem Pflanzkübel an der Herzogstraße:



Und eine Schaufensterdekoration mit Lampe. Vielleicht sollte man abends mal los sich die Schaufenster angucken...Hab das Bild nicht versäubert oben, könnte man noch.



Graffiti hatte ich auch, aber da ist eine Bebauung im Weg, die Perspektive daher nicht so toll. Tolle Graffitis hab ich mal in Zürich gesehen...


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 16.10.2019 00:24 | nach oben springen

#63

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 16.10.2019 15:35
von Arminius | 297 Beiträge

Hallo Peter,
du haust ja ganz schön rein. Allerdings vermisse ich bei den meisten Bildern das Blattweiß.
Wie kommt es das oft alles violett erscheint?
Wenn man im Netz nach Infrarotbildern sucht kommen meist ganz andere Farbzusammenstellungen heraus.
Es müsste doch nach der Bearbeitung in etwa so wirken.
Oder aber du schreibst bei jedem Bild mit welchem Filter du geknipselt hast.



LG,
Armin


zuletzt bearbeitet 16.10.2019 15:37 | nach oben springen

#64

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 17.10.2019 00:32
von Redunicorn | 435 Beiträge

Es ist stark vom Wetter und vom Himmel abhängig, wie es wirkt, Armin. Die nächsten Bilder sind mit dem 650iger Filter.

Die Straße "Am Wehrhahn". Klar hätte ich die Sättigung soweit zurücknehmen können, dass die Bäume weiß geworden wären. Varianten gibts viele, ich mach das mal beides:



so könnte es auch aussehen:



Das nächste Bild, die Rheinpromenade bei der Altstadt, von dem ich auch 2 Varianten zeige, ist für mich noch ein Phänomen. Der Himmel war einheitlich, und wäre ohne IR-Filter auch einheitlich abgebildet worden. Hier ist er aber unter den Bäumen weiß. Muß wohl mit dem Einfallwinkel des Lichts aufs Objektiv zu tun haben, oder ?



und



Morgen zeig ich noch ein paar SW-Bilder, dann ist bis zum nächsten Sonnentag mal vorübergehend Schluß mit IR.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 17.10.2019 00:38 | nach oben springen

#65

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 19.10.2019 16:49
von Redunicorn | 435 Beiträge

IR geht zwar auch bei bedecktem Wetter, solang der Himmel noch Struktur aufweist, aber die Nachbearbeitung ist dann aufwändiger.

Ein Blick von der Rheinknie-Brücke auf den Stadtteil Oberkassel an der andern Rheinseite. Blende 3,8, 1/1000 Sek. ISO 125, 144 mm.



Und die Auffahrten zur Rheinknie-Brücke auf der Oberkasseler Seite, der Rheinturm auf der anderen Rheinseite. Blende 3,7, 1/500 Sek, 80 mm.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 19.10.2019 16:55 | nach oben springen

#66

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 20.10.2019 15:47
von Redunicorn | 435 Beiträge

Ein in SW konvertiertes IR-Bild aus dem Volksgarten.



und eins aus dem Hofgarten. Leider hat sich der Himmel danach in kurzer Zeit zugezogen.



Auch in der Stadt braucht es Bäume mit Laub, wenns nicht wie ein normales SW-Foto aussehen soll. Dies ist von der Einkaufsstraße "Am Wehrhahn".



Die Seeschlangen-Skulptur


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 20.10.2019 22:27 | nach oben springen

#67

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 21.10.2019 00:44
von Redunicorn | 435 Beiträge

Zwei SW-IR Bilder noch vom Wanderweg entlang der Düssel unterhalb der Feuerbachstraße. Dann habt ihr erstmal Ruhe bis zum nächsten Sonnentag, und das Mikroskop ist wieder an der Reihe .



und


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.
nach oben springen

#68

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 23.10.2019 20:47
von Redunicorn | 435 Beiträge

Es ist Herbst und die Blätter fallen, wie an diesem Motiv unschwer zu erkennen ist .



Ich habe mir einen "IR-Zoom Filter" zugelegt, der von 530 - 750 nm alles stufenlos abdeckt, und das macht der gut. Blende 3,4, 1/100 Sek, ISO 125, 43 mm Brennweite, 530 nm.

Auf dem Weg zum Rhein komm ich beim Ständehaus vorbei, und dahinter ist dieser Teich. Heute hatte ich zwar Stativ dabei, hätte Stacken können, aber das kommt schon noch..



und zum Schluß für heute ein Altstadtpanorama mit der Oberkasseler Brücke.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 25.10.2019 03:17 | nach oben springen

#69

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 25.10.2019 03:19
von Redunicorn | 435 Beiträge

Ein Baumstamm mit Initialschnitzereien auf der Oberkasseler Rheinwiese gegenüber von der Altstadt.



Gemerkt habe ich, das ich Stacking outside in solchen Fällen kaum brauche - bei Nah- oder Makroaufnahmen wirds anders aussehen. Die Schärfentiefe ein Vorteil des 1 Zoll Sensors.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 25.10.2019 04:09 | nach oben springen

#70

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 26.10.2019 00:48
von Redunicorn | 435 Beiträge

Das kleine Schloß Eller in Düsseldorf seitlich von vorne



zwei der vielen hübschen Fachwerk-Nebengebäude



und das Schloß von hinten mit Wassergraben und altem Baumbestand


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.

zuletzt bearbeitet 26.10.2019 01:47 | nach oben springen

#71

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 26.10.2019 12:31
von carypt | 209 Beiträge

der teich hinter dem ständehaus ist ein tolles bild geworden . gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#72

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 26.10.2019 15:14
von Redunicorn | 435 Beiträge

Danke, carypt. Auch in einer Großstadt gibt es durchaus einiges zu entdecken, und Spiegelungen liebe ich sowieso . Hihi, ich würde gerne eine Zeitreise machen können mit der FZ1000 im Handgepäck, an all die Orte, wo ich früher mal war...


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.
nach oben springen

#73

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 28.10.2019 03:20
von Redunicorn | 435 Beiträge

Noch 3 Bilder von Schloss Eller. Das erste - ein schlichter Wanderweg



Das Schloss mit Graben und Bäumen - Stacking per Stativ wäre besser gewesen.



und ein Entchen am Graben



Kommende Woche solls ja noch paar schöne Tage geben, danach ist wohl mit IR-outdoor Schluß für dieses Jahr.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing Filter 650, 720, 760 und 850 nm.
nach oben springen

#74

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 30.10.2019 02:29
von Redunicorn | 435 Beiträge

Im Düsseldorfer Nordpark auf dem Weg zum (kleinen) japanischen Garten.

Erstmal diese Platanen (soweit ich weiß)



Ein dunkelrotes Alpenveilchen, durch den bei IR notwendigen Kanaltausch blau geworden



Und ein Bauwerk von Bäumen eingerahmt, dessen Sinn ich nicht kenne



Morgen dann paar Bilder aus dem japanischen Garten.


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing "Zoom" Filter 530-750, und 850 nm, mit UV/IR-Cut Filter gehen auch "normale" Fotos.

zuletzt bearbeitet 30.10.2019 02:34 | nach oben springen

#75

RE: Infrarotpanorama

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 31.10.2019 03:22
von Redunicorn | 435 Beiträge

Jetzt noch 4 Bilder vom Japanischen Garten, der leider kaum Sonne abgekriegt hat, Morgen noch der botanische Garten, dann ist wohl Ende mit Outdoor-IR. Hab euch ja auch lange genug genervt...

Nr. 1



Nr.2



Nr. 3



Nr. 4


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der via Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket ferngesteuerten FZ1000.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138, 1070 und Risingcam E3 mit 0,5X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven. Stacking manuell mit den Hayears, halbautomatisch per Time-Lapse mit der E3 und RisingView.
Stackverarbeitung Affinity Photo oder Picolay, Bildbearbeitung Affinity Photo.
Für IR eine auf Fullspektrum umgebaute Lumix FZ1000 und IR-Passing "Zoom" Filter 530-750, und 850 nm, mit UV/IR-Cut Filter gehen auch "normale" Fotos.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sabine
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3031 Themen und 25091 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).