#1

Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 00:11
von Olaf | 593 Beiträge

Hallo,

ein Widderchen... wahrscheinlich ein Sechsfleck. Ein wahrlich stillhaltendes Motiv - perfekt zum Outdoorstacken.
Ich hoffe, es gefällt ein wenig.

Tschüss Olaf


Kamera: Olympus E-M1MarkII
Objektiv: M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm 1:2.8 MACRO
Blende: f/4
Belichtungszeit: 1/13
Beleuchtung: Sonnenaufgang abgeschattet
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0/0
Abbildungsmaßstab: ca 1:2
Anzahl der Schritte: 37
Länge der Schritte: 2 Step/Bild
Stacking-Software: Helicon Focus mit "B" - Radius 4 Smoothing 1
Artenname: Sechsfleck-Widderchen - Zygaena filipendulae
Aufnahmedatum: 22.06.2019
Sonstiges: RAW --> TIF Entwicklung mit DXO PhotoLab, Schärfung / Klarheit mit PS CC & TopazStudio AI Clear und Precision Detail, Verkleinerung mit WEB Sharpener


Kamera: Olympus E-M1MarkII
Objektiv: M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm 1:2.8 MACRO & Raynox DCR250
Blende: f/3.5
Belichtungszeit: 1/20
Beleuchtung: Sonnenaufgang abgeschattet
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0/0
Abbildungsmaßstab: ca 1,2:1
Anzahl der Schritte: 168
Länge der Schritte: 1 Step/Bild
Stacking-Software: Helicon Focus mit "B" - Radius 14 Smoothing 1
Artenname: Sechsfleck-Widderchen - Zygaena filipendulae
Aufnahmedatum: 22.06.2019
Sonstiges: RAW --> TIF Entwicklung mit DXO PhotoLab, Schärfung / Klarheit mit PS CC & TopazStudio AI Clear und Precision Detail, Verkleinerung mit WEB Sharpener

nach oben springen

#2

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 08:54
von Jürgen | 352 Beiträge

Grandios Olaf, mehr sag ich nicht!

Gruß Jürgen

nach oben springen

#3

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 11:29
von RheinweibAdministratorin | 2.984 Beiträge

Hallo Olaf,
fantastisch! Was für ein Maßstab für draußen! Ich frage mich aber jedes mal, wie ein 60mm Objektiv so ein
Bokeh erzeugen kann, genau genommen ist das ja schon garkein Bokeh mehr, sondern eine opake Fläche.
Mir gefällt aber genau das an Deinen Bilder so gut.......aber mit 60mm? Das ist ein Wunderobjektiv....

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#4

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 13:00
von Olaf | 593 Beiträge

Hallo Jürgen und Heike,

danke für euer Feedback.

Zitat von Rheinweib im Beitrag #3
Ich frage mich aber jedes mal, wie ein 60mm Objektiv so ein
Bokeh erzeugen kann, genau genommen ist das ja schon gar kein Bokeh mehr, sondern eine opake Fläche.
Mir gefällt aber genau das an Deinen Bilder so gut.......aber mit 60mm? Das ist ein Wunderobjektiv....


Also bei diesen zwei Bildern saß das Widderchen an einem sehr hohem Stängel, welcher deutlich über die restliche Wiese herausragte. Da ich leicht von unten fotografiert habe, war im Umfeld von mehreren Metern kein direkter Gegenstand in der Nähe, sodass das Bokeh aus der ganzen Wiese entstand. Bei solch einem ABM, der recht weit geöffneten Blende und der großen Differenz zum nächsten Objekt gibt es dann halt den schönen HG. Ob das jetzt speziell mit dem Objektiv zusammenhängt mag ich zu bezweifeln. Als ich noch mit dem 100er Canon unterwegs war, waren die Bokehs bei hohen ABM und Offenblende auch immer sehr schön.

Tschüss Olaf


zuletzt bearbeitet 07.07.2019 13:01 | nach oben springen

#5

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 15:53
von RheinweibAdministratorin | 2.984 Beiträge

Verstehe, Danke Olaf
klar, wenn hinterm Motiv erstmal nichts kommt, dann is da auch nix . Ich mag diesen speziellen Stil
sehr gerne.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#6

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 16:08
von witweb | 499 Beiträge

Hi Olaf,
ganz tolle Aufnahme! Und solch ein Widderchen habe ich noch nie (bewusst) gesehen. Danke fürs Zeigen!
Viele Grüße
Michael

nach oben springen

#7

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 16:37
von Olaf | 593 Beiträge

Hallo Michael,

bei uns (Thüringen) gibt es die immer mal. Heißen auch Blutströpfchen.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#8

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 17:54
von witweb | 499 Beiträge

Danke, Olaf. Wieder was gelernt!
Grüße
Michael

nach oben springen

#9

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 18:13
von Nikonudo (gelöscht)
avatar

Hallo Olaf,


zwei erstklassige Aufnahmen incl. der Bearbeitung.
Beide haben ihren Reiz. Hervorragend

LG Udo


Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
nach oben springen

#10

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 18:21
von cuwohler | 445 Beiträge

Hallo Olaf,

ich bin ja nun überhaupt kein Makrofotograf, aber Deine Bilder sind wirklich farbenfroh und sehenswert!
Das im Feld zu schaffen, ist wirklich eine Leistung!


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#11

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 20:21
von Kurt | 1.857 Beiträge

Hallo Olaf

Zwei super Bilder die mir entsprechend gut gefallen!

Kurt

P.S.
Keine hellen Ränder durch Schärfung und gute Zeichnung im dunklen Blau.


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#12

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 07.07.2019 20:54
von Lichtfänger | 155 Beiträge

Hallo Olaf,

Chapeau!! Bilder ohne Fehl und Tadel! Bleibt nur noch eine augenzwinkernde Frage, womit hast Du das Widderchen für das lange Stillsitzen bestochen?? Könnte für mich vielleicht ein heißer Tipp sein.
Bleibt nur noch zu sagen, die Widderchen sind mir als heimatvertriebenen Thüringer wohlbekannt. Allerdings, nach meinen Erfahrungen ist stillhalten nicht ihr Ding.


Mit den besten Grüßen

Hans - Joachim

nach oben springen

#13

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 08.07.2019 15:57
von Olaf | 593 Beiträge

Zitat von Lichtfänger im Beitrag #12
Bleibt nur noch eine augenzwinkernde Frage, womit hast Du das Widderchen für das lange Stillsitzen bestochen?? Könnte für mich vielleicht ein heißer Tipp sein.



Hallo Hans-Joachim,

die Frage ist leicht beantwortet. Früh aufstehen ist das ganze Geheimnis. Die Bilder entstanden zwischen 05:40 und 05:55 Uhr in der Frühe. Da schlafen alle Insekten noch - so wie ich eigentlich auch...! Und der Wind ist noch nicht da.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#14

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 08.07.2019 19:03
von Lichtfänger | 155 Beiträge

Hallo Olaf,

da habe ich wohl nie eine Chance, morgens 13:00 Uhr bin ich immer hellwach! Das ist wohl 5 Minuten zu spät!

Gruß

Hans - Joachim

nach oben springen

#15

RE: Sechsfleck-Widderchen

in Stacking: Flora und Fauna outdoor 08.07.2019 22:48
von RheinweibAdministratorin | 2.984 Beiträge

Zitat von Lichtfänger im Beitrag #14
.............morgens 13:00 Uhr bin ich immer hellwach!



______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mannwatz
Besucherzähler
Heute waren 692 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2988 Themen und 24789 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).