#1

Regenbogenfalter

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.04.2019 18:13
von Kurt | 1.777 Beiträge

Hallo

Auch bei schon länger bekannten Objekten, kann man Neues entdecken.
Hier ist mir zum ersten Mal eine braune gitterförmige Schuppe aufgefallen,
Die Maschengrösse beträgt etwa 2µm x 1.5 µm.
Das NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0 am Vollformat, lässt einen optimalen Beschnitt im Bild zu (Bildbreite um 32%, Bildhöhe um 24%).
Eine grosse Freude für mich ist, dass in diesem Forum, die Auflösung des Bildes nicht stark reduziert werden muss.
Für eine grössere Ansicht, bitte auf das Bild klicken,
danach kann nocheinmal die Ansicht vergrössert werden
und es werden immer kleinere Details sichtbar,
samt den Fehlern

Kurt



Kamera: Nikon D810
Objektiv: NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 125
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte, Diffusor aus Schreibpapier 60g/m2
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 32, 24
Artenname: Urania ripheus
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 60:1
Stacktiefe (mm): 0.2mm
Anzahl Stackschritte: 198 jeweils 2 Aufnahmen (396 Bilder)
Stackschrittgrösse (mm): Ø 0.000248


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 06.04.2019 19:37 | nach oben springen

#2

RE: Regenbogenfalter

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.04.2019 10:44
von stekki | 2.209 Beiträge

Danke Kurt für dieses bunte excellente Beispiel im µm-Bereich, wo hier die meisten technisch nicht hinkommen (mich eingeschlossen).


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: Regenbogenfalter

in Stacking: Flora und Fauna indoor 06.04.2019 11:34
von leku | 756 Beiträge

Hallo Kurt,
ein super Foto von den Schuppen ist dir wieder gelungen.


Liebe Grüße Leo
nach oben springen

#4

RE: Regenbogenfalter

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.04.2019 21:48
von Lichtfänger | 70 Beiträge

Hallo Kurt,

Chapeau!! Du zeigst hier nicht nur eine excellente Arbeit. Ich ordne diese Arbeit in die "Schublade" Grundsatzarbeit ein. Heißt, Du sagst nicht nur was geht, Du sagst auch wie dieses Ergebnis zu erreichen ist. Damit ist es der Maßstab, mit dem wir uns mit unserem Tun messen lassen müssen.

Beste Grüße

Hans - Joachim

nach oben springen

#5

RE: Regenbogenfalter

in Stacking: Flora und Fauna indoor 08.04.2019 22:03
von Saga | 284 Beiträge

unglaublich!!! Ganz abgesehen von der Qualität die du hier ablieferst, lieber Kurt, triffst du mich mit diesem Bild besonders hart. Dieses Linse steht nämlich ganz oben auf meiner Wunschliste. Also ganz oben, ganz ganz oben, nicht Nummer 1 sondern eher 0.... Absolut fantastisch wie die grüne Schuppe durch die Gitter-Schuppe durchscheint, da hast du einen wunderbaren Ausschnitt erwischt, so richtig planen kann man das nicht wirklich. Glückwunsch!

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ameisenfan
Besucherzähler
Heute waren 154 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2835 Themen und 23330 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 61 Benutzer (07.06.2019 08:06).